3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi-Spinat-Quiche - Variation von vegetarische Lauch-Quiche - Vollkorn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 250 g Vollkornmehl, (Dinkel oder Weizen)
  • 130 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 2 - 3 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 1/4 Teelöffel Paprikapulver

Sauce, Füllung

  • 1 Stück Kohlrabi
  • 200 g aufgetauter TK-Spinat, gehackt oder Blatt
  • 300 g Schmand oder saure Sahne
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 1/2 Teelöffel Muskat
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 500 g Wasser
  • 50 g Käse, (z.B. Gouda, aber es geht auch ohne Käse)
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zunächst den Käse in den Mixtopf füllen und  10 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Dann alle Teigzutaten einfüllen und 2 Min./ Stufe Dough mode vermischen. Man kann auch volle Körner nehmen und sie vor dem Käse noch zu Mehl verarbeiten. Ich habe eine Getreidemühle und mahle damit immer mein Korn, da man hier größere Mengen mahlen kann.

    Den Teig in eine gefettete Springform füllen.

  2. Gemüse und Sauce
  3. Kohlrabi geschält und in Stücken in den Closed lid geben und 5 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern. Danach aufgetauten Spinat, Gewürze, Schmand und Mehl dazu geben und 20 Sekunden Stufe 3 verrühren.
    Die Mischung auf dem Teig verteile, Käse drüber geben und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

    Diese Variante von meinen Quiches ist die Lieblingsvariante meiner Schwester  tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Irgendetwas stimmt mit dem

    Verfasst von rsgschach am 14. Februar 2015 - 19:17.

    Irgendetwas stimmt mit dem Wasser in der Sauce nicht (s. Zutatenliste). In der Beschreibung kommt das Wasser nicht mehr vor. Ich habe es wie in der Grundvariante beigefügt. In der Springform hält das dann gar nicht. Wird auch nach dem Backen nicht fest, auch nicht in einer Quicheform. Bist du so nett, dein Rezept hinsichtlich des Wasser nochmal zu überarbeiten? So vom Geschmack könnte es wirklich gut werden, wenn es denn richtig klappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können