3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabigemüse a la Nicky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kohlrabi

  • 4 Kohlrabi
  • 700 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepaste

Soße

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 g Sud vom Kohlrabi
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Petersilie, gehackt
5

Zubereitung

    Kohlrabi
  1. Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben oder Streifen schneiden.
  2. Das Gemüse in den VAROMA® geben und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen, ggf. Garprobe machen.
  3. 500g des Suds für die Soße zurückhalten.
  4. Soße
  5. Butter im Closed lid 3 Min./100°/Stufe 1 zergehen lassen.
  6. Mehl zugeben 3 Min./100°/Stufe 1 mit der Butter anschwitzen.
  7. Sud dazugeben und bei 6 Min./90°/Stufe 4 binden.
  8. Mit Salz, Muskat und Petersilie abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln.



Der Kohlrabi, auch Oberkohlrabi, Oberrübe, Kohlrübe, Rübkohl und Stängelrübe ist eine Gemüsepflanze. Er ist eine der vielen Zuchtformen des Gemüsekohls. Genutzt wird hier die verdickte, oberirdische Sprossachse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker!...

    Verfasst von Marisol1975 am 15. November 2016 - 20:38.

    Richtig lecker!

    Wir hatten Salzkartoffel und Frikadellen dazu. Sogar mein Kleinkind-Sohn schmeckte die Soße! Werde ich jetzt immer so machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!...

    Verfasst von VaLu am 14. November 2016 - 13:47.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können