3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis süß und sauer --eingelegt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Kürbis
  • 50 g Essig, -Essenz
  • 500 g Zucker
  • 1,5 Liter Wasser
  • 6 Nelke
  • 1 /4 TL Salz
  • 1 / 4 Zimt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Wasser mit den übrigen Zutaten in den Topf Closed lid bei 10 Min .100 Grad. Stufe 1.


    In der Zwischenzeit den Kürbis von der Schale befreien und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden..


    Sobald das Wasser kocht, die Kürbiswürfel hinein geben in den Closed lid  (( sie müssen mit Wasser bedeckt sein )).


    Dann je nach Kürbisart so lange 20 Min ./ 80 Grad ./ Gentle stir setting Kochen ---Dann den Kürbis mit der Flüssigkeit in kleine vorbereitete Gläser umfüüllen und mit einem Schraubdeckel verschließen..

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Habe etwas weniger Zucker genommen....

    Verfasst von MaryR80 am 26. November 2016 - 21:56.

    Sehr lecker. Habe etwas weniger Zucker genommen. Ist absolut mein Geschmack.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und wirklich einfach zuzubereiten....

    Verfasst von zauberhaus am 24. Oktober 2016 - 09:17.

    Sehr lecker und wirklich einfach zuzubereiten. Habe mich jetzt besonders über die Kürbisse in meiner Gemüsekiste gefreut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Zutaten

    Verfasst von BruElf am 25. Oktober 2015 - 20:51.

    Ich habe die Zutaten reduziert, d.h. 1000g Kürbis, 1000ml Wasser, 40ml Essig_Essenz, 400g Zucker, Zimt, Nelken und Salz habe ich so gelassen. So klappt es in einem Rutsch und die Flüssigkeit war ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss sagen sehr lecker .

    Verfasst von herzi88 am 24. September 2015 - 12:45.

    Ich muss sagen sehr lecker . Als er ein paar tage durchgezogen war, war er noch besser.ich mache jetzt nochmal.5 Sterne von mir 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr gut. Lecker

    Verfasst von kathi_leo am 26. August 2014 - 13:35.

    Wirklich sehr gut. Lecker schmecker  tmrc_emoticons.)

    nur zu Beginn hats mir die Zimtstange immer unter den Mixer gemacht und is stecken geblieben.  

    Ich habs jetzt einfach mit den Kürbis dazu und oben auf gelegt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker....ich habs nur länger

    Verfasst von Schmatzi23 am 23. August 2014 - 11:11.

    Lecker....ich habs nur länger kochen lassen da wir den kürbis etwas weicher mögen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmacklich wirklich gut.

    Verfasst von h.m. am 18. November 2013 - 08:39.

    geschmacklich wirklich gut. Ich koche den Sud auf einmal, halbiere dann die Menge und gebe erstmal 500 g geschnittenen Kürbis dazu. Die zweite Hälfte danach. Dabei lasse ich den zu Seite gestellten Sud erst nochmal aufkochen und gebe dann den Rest Kürbis dazu und nochmal 20 Minuten köcheln lassen. Mehr fasst der Mixtopf einfach nicht.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Essig-Essenz hat 25%

    Verfasst von mamatroll1 am 12. November 2013 - 09:02.

    Hallo,

    Essig-Essenz hat 25% Säure,man muss ihn mit der 4fachen Menge Wasser,Wein u.s.w. verdünnen um 5%igen Essig zu bekommen(steht so auf der Flasche ).Ich weiß aber nicht ob das geht,wenn du nur einfachen Essig (in  4facher Menge ????? )nimmst tmrc_emoticons.~ .Versucht macht klug tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Lieben! Mal eine

    Verfasst von maalanmonster am 12. November 2013 - 02:10.

    Hallo ihr Lieben!

    Mal eine bloede Frage: Was ist Essig-Essenz?????  Hab das noch nie bei uns in Australien gesehen, Kann ich auch normalen Essig oder weissen Balsamico verwenden und wie viel (in welchem Verhaeltnis zu der Essig-Essenz)?????

    Waere dankbar fuer eine Antwort.

    LGmaalanmonster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Sud ist echt super,aber

    Verfasst von mamatroll1 am 11. November 2013 - 19:10.

    Der Sud ist echt super,aber ich habe beim besten Willen kein Kilo Kürbis mehr in den Topf bekommen.Bei mir war nach 680 g Schluss,sonst wäre er übergelaufen tmrc_emoticons.~ ,wie ist das bei euch?Hab ich was verkehrt gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Wirklich sehr Lecker, hatte

    Verfasst von Thorsten1967 am 8. Oktober 2012 - 11:28.

    tmrc_emoticons.)Wirklich sehr Lecker, hatte noch einen Restkürbis und was sollte ich damit tun?, einkochen wäre ideal. Dann ihr Rezept gefunden nachgekocht und was soll ich sagen, Lecker lecker. Ich habe allerdings die Nelken weggelassen.

    Jeder sollte ein Ei Phone haben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich möchte gerne das

    Verfasst von Küchenhexchen am 23. September 2011 - 23:43.

    Hallo, ich möchte gerne das Rezept nachkochen. Bei den Zutaten steht am Schluss 1/4 TL, aber wovon? tmrc_emoticons.(

    Vielen Dank und lieben Gruß

    Küchenhexchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können