3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbispuffer - RdT am 28.10.2013


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 100 g Dinkel

  • 300 g Kürbisfleisch, in Stücken, Hokkaido oder Butternut
  • 100 g Möhren, in Scheiben
  • 100 g rohe Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 80 g Zwiebeln, geschält, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 2 Pr. Pfeffer
  • 1 Pr. Kümmel, gem.
  • 1 Pr. Muskat
  • 2 EL Haferflocken

  • Ghee oder Öl zum Braten
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  


    Dinkel in den Mixtopf geschlossen, 30 Sek./ St. 10 mahlen, umfüllen.

  2.  


    Von Kürbis bis Knoblauchzehe alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen, 7 - 10 Sek./ St. 5 zerkleinern.


     


    li = Hokkaido, re = Butternut

  3.  


    Dinkelmehl und restliche Zutaten ausser Öl zugeben, 10 Sek./ St. 3 mit Hilfe des Spatels mischen, ggf. nachwürzen, 5 - 10 Min. ruhen lassen, ggf. mit weiteren 1 - 2 EL Haferflocken die Flüssigkeit binden, 2 Sek./ St. 3 erneut verrühren.

  4.  


    In wenig Ghee oder Öl ausbraten und warm servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist aus dem Kalender 2013 "Mit Thermomix durchs Jahr" und wurde von mir leicht abgewandelt.

Meine Erfahrung war:

Ist die Masse °zu grob° gehexelt, werden die Puffer nicht ganz gar und fallen auseinander.

Ebenso, wenn zu wenig Haferflocken zugegen werden, bzw. man die Flüssigkeit im Gärkörbchen während der Ruhezeit abtropfen läßt. 

Hokkaiodo und Butternut brauchen in der Regel nicht geschält zu werden, außer wenn die Schale schon sehr hart und trocken ist. Dann nur ganz dünn mit dem Sparschäler schälen.

Butternut hat nur ganz unten ein kleines Kernghäuse und nur wenige Kerne, der Rest ist alles Kürbisfleisch. Ich bevorzuge ihn, weil er so ergibig ist.

[[wysiwyg_imageupload:3748:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • DANKE fuumlr Dein Feedback wikoto Deine Empfehlung...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. Mai 2017 - 14:13.

    DANKE für Dein Feedback wikoto, Deine Empfehlung und die 5*.Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Kann man nur empfehlen

    Verfasst von wikoto am 23. November 2016 - 12:56.

    Lecker. Kann man nur empfehlenCooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  AnFyLeMa, das tut mir

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 6. Oktober 2015 - 21:15.

    Hallo  AnFyLeMa,

    das tut mir sehr leid. tmrc_emoticons.(  Das einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass es etwas zu grob geschreddert war.  tmrc_emoticons.~ Oder es lag an der Kartoffelsorte; festkochende Kartoffel sollten etwas feiner sein und brauchen u.U. etwas mehr Bindemittel = Haferflocken/Kartoffelstärke. tmrc_emoticons.;)

    Versuch es doch noch mal und lass mich wissen,  ob es dann gelunben ist. Cooking 10

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, ich hatte mich so

    Verfasst von AnFyLeMa am 5. Oktober 2015 - 15:41.

    Schade, ich hatte mich so darauf gefreut, aber beim braten sind sie mir total zerfallen.  Was könnte denn da schief gelaufen sein  tmrc_emoticons.((

    Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi J.Sonntag, DANKE für die

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 4. Dezember 2014 - 16:50.

    Hi J.Sonntag,

    DANKE für die ***** Love und Deine ausführliche Rückmeldung tmrc_emoticons.D.

    Es freut mich sehr, dass es Dir/Euch so gut geschmeckt hat, und die Chiliflocken geben dem Ganzen sicher noch den rechten Pfiff tmrc_emoticons.8) . Das werde ich beim nächsten Mal bestimmt ausprobieren, habe nämlich noch einige Kürbisse auf Vorrat liegen tmrc_emoticons.;) .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! Ich

    Verfasst von j.sonntag am 2. Dezember 2014 - 21:28.

    Wirklich sehr lecker!

    Ich hatte leider keine Möhren zur Hand und hab diese dann durch Kartoffeln ersetzt... hat trotzdem total gut geschmeckt. Außerdem hab ich noch Chiliflocken dazu gemogelt tmrc_emoticons.;-)

    Beim nächsten Mal gibt es die Puffer auf jeden Fall mal mit Möhren.

    Ein tolles Rezept. Vielen Dank tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So sehe ich das auch Mambiker

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 23. November 2014 - 13:37.

    So sehe ich das auch Mambiker tmrc_emoticons.D. DANKE für die ***** und Deine lobenden Worte Love.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal als Puffer, tatsächlich

    Verfasst von mambiker am 22. November 2014 - 22:10.

    Mal als Puffer, tatsächlich 'ne leckere und besondere Variante!Schnell und gesund, deshalb auch von mir 5*

    Gruß Mambiker tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt  Heidi. *D*A*N*K*E* 

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 4. November 2014 - 22:16.

    Stimmt  tmrc_emoticons.8) Heidi. *D*A*N*K*E*  Love .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckeres, schnelles

    Verfasst von HeidiL am 3. November 2014 - 16:27.

    Ein leckeres, schnelles Mittagessen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da kann ich Dir nur

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 28. Oktober 2014 - 19:51.

    Da kann ich Dir nur beipflichten fellimaus tmrc_emoticons.) . Bei uns stehen sie in dieser Zeit ebenfalls auf dem Speiseplan tmrc_emoticons.8).

    Danke für's Feedback und die ***** tmrc_emoticons.D .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, mal was anderes

    Verfasst von fellimaus am 27. Oktober 2014 - 20:32.

    sehr lecker, mal was anderes als die "normalen" Reibekuchen. Wir hatten Kräuterquark dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke .

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 23. März 2014 - 21:12.

    Danke tmrc_emoticons.).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt gut was anderes

    Verfasst von basia61 am 9. März 2014 - 15:28.

    schmeckt gut was anderes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kaum ist man einige Tage

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 5. November 2013 - 21:19.

    :O Kaum ist man einige Tage offline, ist hier schwer was los tmrc_emoticons.;).

    @ breunic: Ob sie auch im Backofen zu machen gehen, weiß ich nicht. Es käme auf einen Versuch an tmrc_emoticons.~ . Werde es mal ausprobieren und dann hier entsprechend vermerken tmrc_emoticons.8).

    @ allen die hier geschrieben und  ***** vergeben haben, ein herzliches DANKE SCHÖN Love. Es freut mich riesig, dass die Kürbispuffer bei allen so gut ankommen tmrc_emoticons.D.

    DANKE auch für all die abwechslungsreichen Tipp´s mit dem Kokosfett, Kräuterquark, Apfelmus und Rübenkraut. Sind sie doch eine große Bereicherung für die Speisekarte tmrc_emoticons.p.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und mal was

    Verfasst von tilli90 am 3. November 2013 - 23:59.

    Sehr lecker und mal was anderes als Kartoffelpuffer!

    Habe die Puffer letztes Jahr auch schon gemacht und dann vor ein paar Tagen wieder. (beide Male mit Hokaido)

    Wir haben sie mit Apfelmus oder Rübenkraut gegessen - die Westfalen essen alle Puffer mit Rübekraut....

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Die Puffer haben

    Verfasst von Capuccina am 3. November 2013 - 17:58.

    Hallo!

    Die Puffer haben meinen Kindern und mir sehr gut geschmeckt. Ich haben den Tipp aufgegriffen und sie in Kokosfett gebraten, das passt sehr gut, finde ich.Die wird es sicher noch öfter geben. Danke für das Rezept! Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hatten heute die

    Verfasst von Tinka76 am 1. November 2013 - 14:14.

    Hallo,

    hatten heute die Kürbispuffer tmrc_emoticons.) Ich habe dazu einen Muskatkürbis genommen.

    Waren super lecker Cooking 10

     

    Werden bestimmt wieder gemacht!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial, dazu

    Verfasst von Thermo Tom am 29. Oktober 2013 - 22:58.

    Einfach genial, dazu Kräuterquark passt zur Jahreszeit und schmeckt mit beiden Sorten klasse

     

    SG

    Tom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • in Kokosöl gebraten...sehr

    Verfasst von plumvillage am 29. Oktober 2013 - 15:04.

    in Kokosöl gebraten...sehr lecker. danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept mit

    Verfasst von conny27 am 28. Oktober 2013 - 21:12.

    tmrc_emoticons.) Cooking 4

    Ich habe das Rezept mit Butternußkürbis ausprobiert. 

    Ist sehr gut geworden.  Dazu gab es noch einen Kräuterquark und Salat .

    Endlich mal was anderes aus Kürbis außer Soße und Suppe . 

    Viele Grüße Conny 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept!   Hat

    Verfasst von Daniela.Kenz am 28. Oktober 2013 - 18:50.

    Ein tolles Rezept!

     

    Hat allen geschmeckt. Ich habe die Masse nicht abtropfen lassen- ging auch so! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, die sehen ja super lecker

    Verfasst von breunic am 28. Oktober 2013 - 15:03.

    Oh, die sehen ja super lecker aus. Kann man die auch im Backofen machen, ich versuche gerade etwas an Öl zu sparen tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Noch ein Tipp: mit Kokosöl

    Verfasst von florida am 28. Oktober 2013 - 11:18.

    Noch ein Tipp:

    mit Kokosöl angebraten schmeckt das noch mal viel besser - finde ich - Kokosöl bildet keine Transfette beim erhitzen

    außerdem ist Kokosöl eine gesunde alternative zum Kochen und auch backen.

    Liebe Grüße Florida

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Elvira, freut mich,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 23. September 2013 - 12:21.

    Hallo Elvira,

    freut mich, dass sie Euch geschmeckt haben tmrc_emoticons.D , und DANKE für den Tipp mit der Petersilie tmrc_emoticons.;) . Das werde ich in Kürze ausprobieren, denn die ersten Kürbisse sind schon da Love .

    Danke Dir auch für die ***** tmrc_emoticons.).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, die Puffer waren sehr

    Verfasst von Pinos Mami am 21. September 2013 - 09:21.

    Huhu,

    die Puffer waren sehr fein!

    hatte noch ordentlich Petersilie in den Teig 

    LG Elvira 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Wunderveilchen, freut

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 21. September 2013 - 00:33.

    Hi Wunderveilchen,

    freut mich, dass Dir die Kürbispuffer gut gelungen sind. Den Tipp mit der "Vorrat-Produktion" und dem Einfrieren werde ich mir merken tmrc_emoticons.;) .Danke für Deine Rückmeldung und die *****Bewertung tmrc_emoticons.D

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein einfaches schnelles

    Verfasst von Wunderveilchen am 6. September 2013 - 14:07.

    Ein einfaches schnelles leckeres Rezept zur Kürbisverarbeitung, die Puffer lassen sich auch gut braten. Ich werde mir ein paar Puffer auf Vorrat machen und dann eingefrieren. So hab ich ein andermal noch weniger Arbeit. Wir haben einen Ouarkdip dazu gegessen. 

    Thermomixrepräsentantin, Elke Rädlein


    96450 Coburg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vorfreude ist doch eben die

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 3. April 2013 - 02:08.

    Vorfreude ist doch eben die schönste Freude. Und wie Du schon sagst, der nächste Herbst kommt bestimmt tmrc_emoticons.8).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schade,das hatte ich

    Verfasst von Pinos Mami am 2. April 2013 - 15:36.

    :O schade,das hatte ich übersehen.konnten keine  kürbissuppen u dgl mehr sehen.....

    Das wäre eine Alternative gewesen.der nächste Herbst kommt bestimmt. ❤❤❤❤❤gespeichert.LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können