3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichter Gartenauflauf glutenfrei und eifrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Gemüse

  • 6-8 Kartoffeln in Scheiben
  • 2 Karotten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln in Ringe
  • 1 große Zucchini
  • 1/2 Bund Staudensellerie
  • 3-4 Tomaten
  • 10 Blättchen Basilikum
  • 2 TL Gartenkräuter TK

Käse

  • 100 g Pecorino in Stücken
  • 1 Stück Mozzarella in Scheiben geschnitten

Sauce

  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 100 ml Reismilch
  • 2 EL Mondamin/Speisestärke

Salz und optional Butterflöckchen

Pul Biber und 600 ml Wasser

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Leichter und schneller Auflauf
  1. Zuerst alle Gemüsezutaten in Scheiben schneiden.

    600 ml Wasser in denClosed lid geben und die Kartoffelscheiben in das Garkörbchen legen, salzen und umrühren,und in denClosed lid einhängen.

    Karotten und Frühlingszwiebelringe im Varoma verteilen und salzen.

    Zucchinischeiben und Staudensellerieringe in den Varomaeinlegeboden verteilen und salzen.

    Varoma ohne Einlegeboden aufsetzen und 30 min Varoma Stufe 1,5.

    Nach 10 min. den Einlegeboden in den Varoma einsetzen.

     

  2. Eine Auflaufform mit Butter einreiben und das Gemüse hineingeben.

    Saure Sahne, Reismilch und Mondamin verrühren ,und mit den Tk Kräutern und dem Pecorino ,unter das Gemüse mischen, vorsichtig vermengen.

    Mit den Tomatenscheiben, Basilikumblättchen und Mozzarellascheiben belegen, evtl. Butterflöckchen, und bei 220 grad Ober - Unterhitze 20 min backen.

    Zum Schluß vor dem Backen mit Pul Biber oder Chiliflöckchen bestreuen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vorsicht beim Einlegen des Varomaeinlegebodens. Es tritt Dampf aus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von Yve83 am 3. Juni 2016 - 14:44.

    Sehr lecker und einfach gemacht. Hatte abernur noch Zucchini, Tomaten und Kartoffeln.  Aus Zeitmangel habe ich das Gemüse in dünne Scheiben geschnitten und gleich in eine gefettete Auflaufform abwechselnd leicht übereinander gelegt.  Da ich nur Cremefine zum Kochen und leichte Kräuter-Creme-fraiche hatte habe ich dies zur Sauce vermischt und über das Gemüse gegeben. Habe die ganze Cremefine genommen. Hab das Ganze dann bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 35min. im vorgeheizten Backofen gegart. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo fix tani, ich meine das

    Verfasst von bieno68 am 2. Juni 2016 - 19:34.

    Hallo fix tani, ich meine das türkische Pul Biber. Das sind klein zerstoßene Chili- Paprika, die etwas milder schmecken als normale Chili Flocken. Du kannst es als Beutelchen beim Türken kaufen- kostet 200 gr. knapp 2 Euro. Da ist original nur Paprika, Salz und etwas Öl als Trennmittel enthalten.

    Liebe Grüße bieno68

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, das ist eine

    Verfasst von Fabriola am 2. Juni 2016 - 17:45.

    Hi,

    das ist eine Chili-Gewürzmischung.

    Wiki

    Pul Biber (etwa „Blättchenpfeffer“) ist die türkische Bezeichnung für getrockneten und zerstoßenen milden oder scharfen Paprika (Chilis). Oft handelt es sich um eine Würzmischung mit etwa einem Fünftel Salz, teils ergänzt durch Pflanzenöl und Gewürzextrakte.

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn Pull Biber??

    Verfasst von fix_tani am 2. Juni 2016 - 17:26.

    Was ist denn Pull Biber?? :O

    Lieben Gruß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können