3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterraner Linseneintopf mit Feta und viel Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

.

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 900 g heißes Wasser
  • 250 g Linsen, (welche, die nicht eingeweicht werden müssen)
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 gestrichener Teelöffel Kräutersalz
  • 3 bunte Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 1 Zuccini, in mundgerechten Stücken
  • 250 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 1 Packung Feta, in 4 Teile geschnitten
  • 1-2 EL mediterane Kräuter, nach Gusto
  • etwas Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Low carb / SiS / Glyx
  1. 1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben. 5 Sek/Sufe 5 zerkleinern. Mit dem Schaber nach unten Schieben.

     

    2. Öl zugeben, 4 min 120°C auf Stufe 1 dünsten.

     

    3. Linsen waschen und abtropfen lassen, mit dem Wasser, Kräutersalz und der Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. 20 min, bei 100°C und Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen lassen.

     

    4. Währenddesssen Gemüse klein schneiden. Paprika und Zuccini in den Varoma legen. Halbierte Tomaten mit der Schnittfläche nach oben und Feta Scheiben auf dem Einlegeboden verteilen. Mit Kräutern und Pfeffer bestreuen.

     

    5. Wenn der Thermomix piepst, Varoma mit Einlegeboden auf den Deckel setzen und weitere 25 min bei 120°C Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen, bzw. bis das Gemüse gar ist.

     

    6. Am Ende der Garzeit von Hand Paprika und Zuccini mit Linsen und etwas Thymian vermischen. Auf die Teller verteilen und mit Feta und Tomaten garnieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein Rezept auf einer Linsenpackung hat mich inspiriert. Im Thermomix gelingt es auf diese abgewandelte Art am besten. Die verwendeten Linsen gibts bei Pe**y.

 

Die Linsen haben zwar noch ein paar Kohlenhydrate (ca. 28g pro Portion) aber für mich persönlich ist es auch im Rahmen einer SiS oder Low carb Diät ok, da Linsen einen niedrigen Glyx Wert i.H.v. 30 haben. Macht super satt! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich koche es...

    Verfasst von anja.cee am 26. August 2017 - 13:50.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich koche es immer wieder gerne, weil es wirklich allen in der Familie schmeckt - auch den Kindern! 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Mein Mann liebt Linsen und ich wollte...

    Verfasst von Biochem2011 am 6. Mai 2017 - 12:00.

    Sehr lecker. Mein Mann liebt Linsen und ich wollte mal eine Abwechslung zum klassischen Linseneintropf. Wir sind beide überzeugt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von Soffelixo am 27. April 2017 - 21:18.

    Sehr lecker Smile
    Vielen Dank für das Rezept!
    Meinem Freund hat es auch super geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich habe dieses Rezept probiert, weil mich...

    Verfasst von angie-27 am 11. Januar 2017 - 12:38.

    Auch ich habe dieses Rezept probiert, weil mich die Zutaten ansprachen.

    Ich fand es hervorragend, koche es gern wieder und bewerte es mit der maximalen Sternenzahl.

    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich hat dieses Rezept leider

    Verfasst von KathrinV2014 am 24. Juli 2016 - 21:10.

    Mich hat dieses Rezept leider nicht überzeugt. Meiner Meinung nach passt der Thymian gar nicht da rein. Ansonsten musste allgemein kräftig nachgewürzt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Rezept, einfach

    Verfasst von surfmolch am 12. Juli 2016 - 18:18.

    Superleckeres Rezept, einfach und köstlich, es gibt nichts zu verbessern. Macht satt und für mich als Linsenfan mal etwas anderes. Vielen Dank!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker für Gemüsefans

    Verfasst von noahnolen am 14. Juni 2016 - 18:04.

    Sehr lecker für Gemüsefans wie mich! Love Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin eigentlich kein

    Verfasst von Spusser am 24. Mai 2016 - 11:40.

    Ich bin eigentlich kein Linsenfan und hab den Eintop für meine Freundin gemacht. Was soll ich sagen, das schmeckte MIR sowas von lecker.....der wird auf jeden Fall wieder gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir gibt es hier 5

    Verfasst von Thermiküche am 3. März 2016 - 09:59.

    Auch von mir gibt es hier 5 Sternchen.... super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, danke für

    Verfasst von Nerimeri am 1. März 2016 - 16:54.

    War sehr lecker, danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt. Genau nach Anweisung

    Verfasst von Jutta2210 am 24. Februar 2016 - 21:10.

    Perfekt. Genau nach Anweisung gemacht. Uns hat es super geschmeckt.  Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe

    Verfasst von Autobahnorakel am 23. Februar 2016 - 20:29.

    Sehr lecker!

    Ich habe lediglich noch ein paar Champignons dazu gegeben und zum Schluss mit Balsamico abgeschmeckt. 

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, eine tolle

    Verfasst von kenite am 17. Februar 2016 - 11:31.

    Superlecker, eine tolle Alternative zum klassischen Linseneintopf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können