3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterranes Zitronengemüse mit Linsenreis vegetarisch/vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

All-in-One:

  • 1 große Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 40 g Olivenöl
  • 300 g Langkornreis
  • 60 g rote Linsen
  • 1 EL Margarine
  • 1 Zitrone, unbehandelt, geviertelt, eventl. Zesten abgeschält
  • 800 g gemischtes Gemüse, in Stücken, Varoma ohne Einlegeboden füllen
  • Suppengrundstock, oder andere Brühe
  • Leitungswasser
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 5-8 Cherry-Tomaten, halbiert

Sauce

  • 400 Gramm Garflüssigkeit, gegebenenfalls mit Wasser auffüllen.
  • 2 EL Mehl, oder 30 Gramm
  • 100 Gramm Sahne, ich nehme hier aus der RW meine zuvor selbsthergestellte CASHEWSAHNE :-)
  • 1 EL Suppengrundstock
  • 1 EL Zitronenzesten
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 2-3 Prisen Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    All-in-One:
  1. Zwiebel + Knoblauch in den Mixtopf geben u 5 sekunden/St. 8 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben, Öl zuwiegen, 3 Min./Varoma/St. 1 andünsten.

     

    Garkörbchen in den Mixtopf auf das Angedünstete einhängen u Reis mit Linsen einwiegen. 

     

    Gemüsegrundstock auf den Reis mit den Linsen geben und mit  - Wasser - bedecken. Nun mit dem Spatel vermischen u gegebenenfalls  Wasser nachgeben bis alles - Fingerbreit-  bedeckt ist. 

     

    Messbecher aufsetzen, 15 Min./Varoma/St. 1 garen.

     

    In der ZWischenzeit: 800 - 1000 g Gemüse (ohne Tomaten)  in mundgerechten Stücken, wie z.B. Fenchel, Karotten, Broccoli, rote Paprika, 1-2 Händevoll Weisskraut, Erbsen, usw.  im Varoma waschen, putzen u verteilen. Karotten zuerst auf den Boden über die Schlitze veteilen! Restliche Knoblauchzehen zum Schluß über dem Gemüse verteilen, Zitronenviertel (gegebenenfalls vorher mit einem Spar- oder Zestenschäle die Schale abtragen u zur Seite stellen) mit Fruchtfleisch nach unten verteilen.

     

    Nach der abgelaufenen Zeit Messbecher entfernen u Varoma auf den Reis aufsetzen . weitere 15 Min/Varoma/St.1 garen. 

     

    Wenn der TM erneut klingt, Gemüse in die vorgeheizte Pfanne mit etwas Öl und nun auch den Tomatenhälften scharf anbraten. Zitronen bleiben drin! mit 1-2 EL Sojasauce ablöschen u mit dem Reis zusammen servieren. 

     

    Brühe auffangen u eventuell eine Sauce zubereiten. 

    Dazu passt eine helle Zitronensauce. Die Beschreibung habe ich zugefügt.

     

    Reis- u Gemüsereste zusammengeben u am nächsten Tag mit Brüherest aufwärmen und eine Suppe oder Eintopf daraus kochen. (Auf genug Flüssigkeit achten! -mind. Zutaten bedeckt!)

     

    Man kann dieses Gericht auch wunderbar in einer großen Schüssel vermischen u nach Geschmack wie einen Reissalat würzen (Essig u Öl)

    Somit toll auch zum mitnehmen u Buffet bestücken. 

  2. Sauce:
  3. Alle Zutaten in den ungespülten Mixtropf geben u 5 Sek. / St. 5 vermischen (hier werden die Klumpen rausgeschlagen) 

     

    3 Min.+30 Sekunden/100 Grad/ Stufe 2 kochen 

     

    10 Sekunden/Stufe 8 schaumig schlagen. 

     

    Servieren. tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

grosse Pfanne mit etwas Öl. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wo kam die Margarine rein? Und wenn man nach der...

    Verfasst von di-eos am 5. März 2017 - 22:34.

    Wo kam die Margarine rein? Und wenn man nach der Garzeit für die Soße 400ml auffängt, wanderte der Rest ins Spülbecken, leider mit den Zwiebeln.

    hab auch nur ne halbe Zitrone geviertelt und habe die andere Hälfte für die Soße ausgedrückt.

    konnte auch mit den mengenangaben wie z.b. Fingerbreit oder Leitungswasser und Brühe nichts anfangen.

    Vielleicht war deshalb das ganze etwas taub.

    nach nachwürzen (Kurkuma, Curry, Zimt) war es gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun noch die Sterne 5+* (leider hat diese nicht...

    Verfasst von aguse23 am 2. März 2017 - 14:08.

    Nun noch die Sterne 5+* (leider hat diese nicht sofort funktioniert)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega super lecker und auch die Soße ist der...

    Verfasst von aguse23 am 28. Februar 2017 - 21:04.

    Mega super lecker und auch die Soße ist der totale Hit. Vielen Dank für das tolle Rezept. 5+*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Reis mit den Linsen war gut. Das Gemüse...

    Verfasst von Iris39 am 22. Februar 2017 - 19:22.

    Der Reis mit den Linsen war gut. Das Gemüse war mir zu "Zitronig", die Soße habe ich weggelassen. Die Kochzeit verkürzte ich um 5 min., das Gemüse war da schon gut durchgekocht. Drei Sterne von mir.

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer!!! Super Lecker, genau mein Geschmack...

    Verfasst von Moises am 22. Februar 2017 - 13:15.

    Hammer!!! Super Lecker, genau mein Geschmack

    Natürlich 5 Sterne und vielen Dank für das leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat uns die Soße dazu nicht...

    Verfasst von Mina0781 am 19. Februar 2017 - 12:58.

    Leider hat uns die Soße dazu nicht geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronig, leicht, lecker!

    Verfasst von MacGyver1979 am 18. Februar 2017 - 12:27.

    Zitronig, leicht, lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich gleich ausprobiert, weil noch Einiges an...

    Verfasst von misspatmore15 am 17. Februar 2017 - 17:44.

    Habe ich gleich ausprobiert, weil noch Einiges an Gemüse wegmusste. Sehr praktisch - und die Soße ist megalecker!

    Leider werden 5 Sterne nicht angenommen, aber die gebe ich gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, geschmacklich toll, auch die...

    Verfasst von Skalar am 17. Februar 2017 - 15:06.

    Sehr leckeres Rezept, geschmacklich toll, auch die Sosse....nur leider finde ich die Angabe :für 6 Personen ,nicht ausreichend!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Es war soooo lecker. Haben wir gerade eben...

    Verfasst von Keo2015 am 17. Februar 2017 - 13:26.

    Wow! Es war soooo lecker. Haben wir gerade eben gegessen. Wir hatten zwar nur Karotten und Paprika als Gemüse da aber es war so lecker. Die Soße unbedingt probieren! Hatte auch keine Sojasahne habe aber eine Handvoll Cashews genommen und Wasser dazu und hatte cashewsahne. Hat wunderbar geklappt. Ach ja für die Zitronenschale hab ich einfach einen sparschäler genommen und abgeschält und dann klein geschnippelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres All-in-One

    Verfasst von mousse-au-chocolat am 19. August 2016 - 10:58.

    Sehr leckeres All-in-One Gericht! Gab es schon des öfteren bei uns. Vom Rest wird am nächsten Tag Reissalat gemacht - super! Danke für dieses tolle Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr interessant, mal was

    Verfasst von YZ_33 am 10. Juli 2016 - 23:46.

    Sehr interessant, mal was ganz anderes! Perfektes Sommer-Essen. Gibts jetzt öfter. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und mit der

    Verfasst von Frau S am 28. Januar 2016 - 18:16.

    Sehr lecker und mit der Zitrone hat das Gericht das besondere Extra! Die Familie ist begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept. Schmeckt

    Verfasst von Jobabella am 19. Dezember 2015 - 13:12.

    super Rezept. Schmeckt außergewöhnlich und allen sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooooo lecker! Danke

    Verfasst von Tense am 28. November 2015 - 17:42.

    Soooooooooo lecker! Danke auch für den Tipp mit dem Zitronensößchen!

    Das gibt es definitiv öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Frischer

    Verfasst von Smendish am 12. September 2015 - 13:36.

    Sehr sehr lecker!

    Frischer Kurkuma und Ingwer noch dazu - danke für das geniale Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dankefein.  

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 11. September 2015 - 19:01.

    dankefein.

     

    tmrc_emoticons.;)

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • All-in-one ist ja schon mal

    Verfasst von blumengärtnerlilie am 10. Juni 2015 - 09:22.

    All-in-one ist ja schon mal Klasse und das Rezept dazu ... noch besser. Sieht zwar aus wie ein normales Varomagemüse, aber die Zitrone macht es tatsächlich zum Knaller.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können