3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mildes Thai-Curry mit Brokkoli + Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Reis
  • 700 g Brokkoliröschen, (2 Köpfe) oder nach belieben anderes Gemüse wie Zucchini, Karotten, Bohnen etc.
  • 800 g Wasser
  • 1 EL Rapsöl
  • 3 Stück Putenschnitzel, in mundgerechten Stücken
  • 2 Knoblauchzehen, halbiert
  • 1 geh. EL Currypulver, mild
  • 1 Packung Suppengrün (TK), oder frisch
  • 1 Dose Kokosnussmilch (400ml)
  • 1 EL Gemüsebrühe, oder Suppengrundstock (selbstgemacht)
  • 1 Prise Curry, scharf (nach belieben - zum Abschmecken)
  • 4-8 EL Sojasoße
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft, zum Abschmecken
5

Zubereitung

  1. Reis ins Garkörbchen einwiegen und kurz unter fließendem Wasser abspülen. Wasser in den Closed lid geben Garkörbchen mit Reis einsetzen, Deckel drauf, Varoma aufsetzen. Gemüse waschen/putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse in den Varoma geben, Deckel drauf.

    23 min / Varoma / Stufe 1 garen; evtl.die Garzeit an die Reissorte anpassen (ich nehme immer "Ideal-Reis" von Or*za, da passt diese Zeit perfekt). Bei 23 min. bleibt der Brokkoli schön grün und wird nicht matschig!

  2. Zeitgleich: Rapsöl in der Pfanne leicht erhitzen, die Putenschnitzel-Stücke darin gut anbraten, eine halbierte Knobizehe, das Suppengrün und das milde Currypulver dazugeben und kurz mitbraten. Mit Kokosnussmilch ablöschen. Abgedeckt köcheln lassen (ganz niedrige Temperatur!) bis der TM fertig ist. Restliche Garflüssigkeit (vom Closed lid ), Gemüsebrühe, evtl. scharfes Currypulver und Sojasoße zugeben und kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. (Wenn zu dünnflüssig, mit Stärke ein bisschen andicken, nochmals aufkochen lassen!)

    Gedünstetes Gemüse zu Soße + Fleisch geben, vermengen und servieren. Dazu den Reis reichen.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist eine Variation von "Thailändisches Gemüsecurry mit Reis" - danke für die Anregung!!

Wer das Gericht zum ersten mal kocht und auch Sojasoße nicht so mag bzw. nicht so kennt, sollte vielleicht erstmal etwas weniger Sojasoße nehmen und dann nachwürzen. Deshalb im Rezept 4 - 8 EL.

Garzeit kann je nach Reis- bzw. Gemüseart variieren. Ich denke, da hat auch jeder seine eigenen Erfahrungen, bzw. der eine mag das Gemüse noch knackig, der andere lieber weich. Wir essen es am liebsten mit 23 min.! Garzeit ggf. einfach verkürzen oder verlängern. Evt. den Varoma auch erst nach ein paar Minuten aufsetzen, so hat der Reis eine längere Garzeit und es ist alles gleichzeitig fertig!

Funktioniert auch mit Hühnerbrust statt Pute oder Garnelen (diese erst zum Schluss in die Soße geben!).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von ladidadi am 10. September 2017 - 17:55.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es gut Bei uns gab es Putenschnitzel dazu...

    Verfasst von scharfes Messer am 14. Mai 2017 - 10:35.

    Ich fand es gut. Bei uns gab es Putenschnitzel dazu. Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An Rama uns Steffisj:

    Verfasst von tilasaniy am 6. September 2016 - 20:45.

    Love An Rama uns Steffisj: Herzlichen Dank für die Sterne!  Love

    Bei uns steht das leckere Curry heute Abend wieder auf dem Tisch ... wir freuen uns schon drauf!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und einfach

    Verfasst von Steffisj am 16. Mai 2016 - 02:16.

    Lecker und einfach zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.

    Verfasst von Rama am 8. März 2016 - 22:11.

    Super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Leute! Das Foto war

    Verfasst von tilasaniy am 28. Januar 2016 - 16:59.

    Sorry, Leute!

    Das Foto war tatsächlich falsch ... aber jetzt passt es  tmrc_emoticons.) Habe sogar noch Detailfotos hinzugefügt!

    Fröhliches Nachkochen ... wünscht ... tilasaniy Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwie paßt das Bild gar

    Verfasst von Gerry kocht am 15. Januar 2016 - 00:36.

    Irgendwie paßt das Bild gar nicht zu Deinem Gericht ......   Party    HELAU!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast du das falsche Foto

    Verfasst von mariagertrut6 am 12. Januar 2016 - 18:48.

    Hast du das falsche Foto eingestellt???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können