3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mit Couscous gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Mit Couscous gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße

  • 4 Stück Paprika
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 4-6 Stück weiße Champignons, frisch
  • 100 Gramm Couscous
  • 1 Dose geschälte Tomaten, aus der Dose
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 400 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 100 Gramm Schafskäse
  • 20 Gramm natives Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 130 Gramm RAMA Cremefine zum Kochen
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Zuerst 1 kleine Zwiebel und 1 Knoblauchzehe 3 Sek Stufe 5 hacken und mit dem Spatel runter schieben.
    10 g Öl zugeben und bei 100 Grad 2 Minuten auf Stufe 2 dünsten. In der Zwischenzeit die braunen oder weißen Champignons in kleine Stücke schneiden und während der letzten Sekunden zugeben und eine weitere Minute auf gleicher Stufe dünsten.
    Den Couscous in einer großen Auflaufform verteilen, 1 Teelöffel Salz darüberstreuen und evtl. etwas gekörnte Brühe. Darüber ca 200 ml kochendes Wasser gießen und mit Alufolie oder Teller den Couscous abdecken und ziehen lassen.
    Von den Paprikaschoten die Deckel abschneiden und klein schneiden.
    Den kleingeschnittenen Schafskäse mit den Zwiebeln und Champignons, der kleingeschnittenen Paprika und dem Couscous mischen und nach Belieben mit Paprikapulver edelsüß, Pfeffer und Salz abschmecken und die Masse in die ausgehöhlten Paprika füllen. Die Masse schön andrücken und in den Varoma setzen.
  2. Soße
  3. Den TM kurz spülen und trocknen. Wieder 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe 3 Sek Stufe 5 hacken und mit dem Spatel runterschieben. 10 g Öl zugeben und bei 100 Grad 2 Minuten auf Stufe 2 dünsten.
    Anschließend die Tomaten, 400g Wasser und 1 Teelöffel Gemüsebrühe mit dem aufgesetzten Varoma auf 25 Minuten, Varoma Stufe 2 stellen.
    Danach den Varoma mit den Paprika im Backofen warm stellen.
    Das Tomatenmark, 1 Tl. Paprikapulver, 1 Tl.Salz, 1/2 Tl. Pfeffer, Cremefine, 1 Spritzer Zitronensaft und 1 gehäuften Teelöffel Mehl dazugeben. 15 Sekunden auf Stufe 4 verrühren und 2 - 3 Minuten auf 100 Grad Stufe 2 kochen.
    Die Paprika auf Tellern verteilen und mit Soße übergießen.
    Dazu schmeckt ein grüner oder gemischter Salat
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die Fleischesser gibt es ein Schnitzel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Moni,...

    Verfasst von weisserwelpe am 26. Februar 2018 - 17:32.

    Hallo Moni,
    ich hab den Backofen auf 50 Grad vorgeheizt und den Varoma nur zum warm halten reingestellt.
    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an - werde ich bald ausprobieren...

    Verfasst von Moni306 am 26. Februar 2018 - 16:29.

    Hört sich lecker an - werde ich bald ausprobieren 😀Aber eine Frage hab ich: du stellst den Varoma in den Backofen? Geht das bzw bei wieviel Grad?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können