3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Kartoffel-Untereinander


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 g Möhren, geschält, in Stücken
  • 700 g Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 600 g Wasser
  • 1 Zwiebel, (ca. 100 g) halbiert
  • 40 g Rapsöl
  • 150 g Garflüssigkeit
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen, ggf. etwas mehr je nach Geschmack
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhrenscheiben im Varoma verteilen und Kartoffeln ins Garkörbchen geben. Mixtopf mit dem Wasser befüllen, Garkörbchen einhängen, Varoma aufsetzen, Salz und Zucker über die Möhren streuen und das Ganze 35 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma und Garkörbchen zur Seite stellen und Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 5  zerkleinern. Rapsöl hinzugeben 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. Ein Gefäß auf den Mixtopf stellen, ca.150g Garflüssigkeit einwiegen. Kartoffeln und Möhren in den Mixtopf geben, Pfeffer dazu und zum Schluss die vorher abgewogene Garflüssigkeit dazugießen. Alles 20-30 Sek./Stufe 5/ mithilfe des Spatels verrühren. Ggf. noch mal abschmecken.

10
11

Tipp

Schmeckt besonders Kleinkindern tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat es sehr gut geschmeckt! Es ist halt wie...

    Verfasst von Kopendorf am 24. Februar 2017 - 10:30.

    Uns hat es sehr gut geschmeckt! Es ist halt wie Möhren-Kartoffelbrei und zwar ein sehr leckerer. Unser kleiner Sohn hat ebenfalls kräftig zugeschlagen :Big Smile

    Haben das zu Brathähnchen gegessen, passte wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tja, so verschieden sind halt

    Verfasst von Toerti13 am 25. Juni 2014 - 15:11.

    Tja, so verschieden sind halt die Geschmäcker! Ich mag das Gericht gerne in einer breiigen Konsistenz! Deshalb gibt es von mir auch 4 Sterne. Meine Änderungsvorschläge: Statt Öl nehme ich lieber Butter und ich füge zum Schluss vor dem Pürieren noch reichlich Petersilie hinzu. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kann ich ja nicht

    Verfasst von Wattwurm1 am 30. April 2014 - 22:47.

    Das kann ich ja nicht glauben, vom Geschmack war es astrein aber wie kann man schreiben 20/25 sek. Stufe 5 ???? Wir hatten Babybrei. Schade um die ganze Arbeit hätte auch  ein hippgläschen auf machen können. Wenn Mann zum Schluss 5 sek. Stufe 3 Macht wäre es super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können