3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Koriander-Quiche


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 125 g Milch, lauwarm
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g frischen Ingwer
  • 1 Chillischote
  • 750 g Möhren
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 200 g Schmand
  • 150 g Vollmilchjoghurt
5

Zubereitung

  1. Hefe und Zucker in die lauwarme Milch bröseln und verrühren, bis sich die Hefe gelöst hat.

  2. Mehl, Salz, Hefemilch, 1 Ei und 2 EL Öl in den geben und 3 Min. / verkneten.

  3. Den Teig zugedeckt 35 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. säubern.

    Möhren in feine Scheiben hobeln oder schneiden.

    Chilli, Knoblauch und Ingwer in den geben und 3sek./Stufe 5 zerkleinern.

    1 EL Öl und Möhren zugeben und 5 Min./Varoma/Stue 1 andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheitzen.

    Hefeteig kurz von Hand durchkneten.

    Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen.

    Teig in eine gefettete Quiche- oder Springform (26cm) legen und dabei den Rand hochziehen.

    Möhren auf den Teig geben.

    Korianderblätter im 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. 2 Eier, Schmand und Joghurt zugeben und auf Stufe 4 verrühren.

    Koriander-Schmand über die Möhren gießen.

    Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten auf der untersten Schiene backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare