3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Koriander-Quiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 125 g Milch, lauwarm
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g frischen Ingwer
  • 1 Chillischote
  • 750 g Möhren
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 200 g Schmand
  • 150 g Vollmilchjoghurt
5

Zubereitung

  1. Hefe und Zucker in die lauwarme Milch bröseln und verrühren, bis sich die Hefe gelöst hat.

  2. Mehl, Salz, Hefemilch, 1 Ei und 2 EL Öl in den Closed lid geben und 3 Min. / Dough mode verkneten.

  3. Den Teig zugedeckt 35 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. Closed lid säubern.

    Möhren in feine Scheiben hobeln oder schneiden.

    Chilli, Knoblauch und Ingwer in den Closed lid geben und 3sek./Stufe 5 zerkleinern.

    1 EL Öl und Möhren zugeben und 5 Min./Varoma/Stue 1 andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheitzen.

    Hefeteig kurz von Hand durchkneten.

    Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen.

    Teig in eine gefettete Quiche- oder Springform (26cm) legen und dabei den Rand hochziehen.

    Möhren auf den Teig geben.

    Korianderblätter im Closed lid 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. 2 Eier, Schmand und Joghurt zugeben und auf Stufe 4 verrühren.

    Koriander-Schmand über die Möhren gießen.

    Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten auf der untersten Schiene backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare