3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren Lasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

1kg Möhren

  • 250 g Gemüsebrühe
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Prise Currypulver
  • 4 Stück Tomaten
  • 125 g Milch
  • 1 Packung Sauerrahm
  • 250 g Lasagneplatten
  • 100 g Käse, geriebener
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden.

     

    2. 500g Möhren in den Closed lid geben und 5 Sek/Stufe 5 klein raspeln. Umfüllen.

     

    3. Knoblauchzehe in denClosed lid geben, 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    4. Die restlichen Möhren, Gemüsebrühe und das Currypulver zum Knoblauch in den Closed lid geben. 15 Min/100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe1 gar kochen.

     

    5. Währenddessen die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und den Backofen auf 200°C vorheizen.

     

    6. Milch und Sauerrahm zu den Möhren und der Brühe in denClosed lid geben, 10Sek/Stufe6 pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    7. Eine große rechteckige Auflaufform ausfetten. Abwechselnd Lasagneblätter mit Möhrensauce, Möhrenraspeln und Tomaten schichten. Käse über die oberste Schicht Möhrensauce streuen.

     

    8. Lasagne 30-40 Minuten goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle der frischen Tomaten kann man auch stückige Tomaten aus der Dose nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • habe ich heute gemacht, war überrascht, dass...

    Verfasst von Blueroom am 8. Februar 2017 - 21:57.

    habe ich heute gemacht, war überrascht, dass ich das Fleisch nicht vermisste.... super fruchtig, aber herzhaft. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Britta 1970 am 25. Januar 2016 - 13:37.

    Super lecker und schnell fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können