3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudeln süß sauer


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Nudeln süß sauer

  • 1 Stück Ingwer, frische Wurzel, walnussgroß
  • 2 Zwiebel
  • 180 Gramm Möhren
  • 2 Stück Paprika, rote
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 80 Gramm Saft, aus der Dose Ananas
  • 4 Esslöffel Tomaten-Ketchup
  • 4 Esslöffel Dunkle Sojasauce
  • 2 Esslöffel Balsamico, weiß, alternativ: Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 250 Gramm Chinesische Eiernudeln
  • 160 Gramm Ananasstücke, aus der Dose
  • 1 Prise Pfeffer, Prise
  • Salz, fein, bei Bedarf
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    für 2 Portionen
  1. Ein Stück Ingwer schälen, in den Mixtopf geben dann 2 Sek./Stufe 7, mit Schaber nach unten schieben. Optional auch noch eine Chilischote möglich, wer es scharf mag.
  2. 2 Zwiebel und 180gr Möhren in den Mixtopf 3 Sek./Stufe 5.
    Alles mit dem Schaber nach unten schieben, Paprika klein schneiden und hinzugeben, dann 20 Gramm Olivenöl in den Mixtopf geben und dann 3 Min./100°C/Stufe 1 Counter-clockwise operation
  3. Ananassaft der Dose auffangen und 80 ml davon in den Mixtopf geben, weiter 4 EL Ketchup, 4 EL Soja-Sauce, 2EL Essig, 1 TLZucker, 1TL Speisestärke in den Mixtopf geben, dann 8 Min/100°C/ Stufe 1 Counter-clockwise operation
    Währenddessen können die Nudeln separat gekocht werden, Eiernudeln dauern so um die 5 Minuten.
  4. 160 Gramm Ananasstücke klein schneiden und hinzugeben.
    Fertig ist die Soße.

    Optional: Bei Bedarf kann noch Salz oder Pfeffer hinzugefügt werden, Salz ist aber in der Sojasauce normalerweise genug enthalten. Eine Prise Pfeffer wer möchte.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte die Sauce noch zu flüssig sein, dann können Sie 1/2 Tl Speisestärke am Schluss des 3. Schrittes hinzugeben und nochmal 3 Min./100°C/Stufe 1 Counter-clockwise operation kurz aufkochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare