3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Petersilienwurzel-Kürbispuffer


Drucken:
4

Zutaten

  • Für die Puffer:
  • 200 g Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 200 g Petersilienwurzel, in Stücken
  • 200 g Kürbis, in Stücken
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 40 g Bergkäse, gerieben
  • 1 Ei
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/4 TL Edelsüß Paprika
  • 1/2 TL Schwarzkümmel, ganz
  • Salz
  • 2-3 EL Weizen, vollkornmehl
  • Öl zum Braten
  • Für die Soße:
  • 150 g Joghurt
  • 100 g saure Sahne
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Dill, fein gehackt
  • 120 g Salatgurke
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Petersilienwurzel und Kürbis etwa 10 Sek. Stufe 5 mit dem Spatel zerkleinern. Alle weiteren Zutaten für die Puffer hinzufügen, und etwa 1 Min. Counter-clockwise operation St.3 mit dem Spatel verrühren. Umfüllen.

    Öl in einer Bratpfanne erhitzen und handteller große Puffer ausbacken. Die Puffer müssen auf der einen Seite schon gut durchgebacken sein, bevor man sie wenden kann, da sie vor allem durch die Kartoffelstärke zusammen kleben. Also nicht zu früh wenden.

    In der Zwischenzeit die Gurke wenige Sekunden bei St.5 zerkleinern und mit den übrigen Zutaten zu einer kalten Soße verrühren. Abschmeckentmrc_emoticons.)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hatte Möhre statt

    Verfasst von farawaygh am 22. Dezember 2015 - 15:17.

    hatte Möhre statt Petersilienwurzel. Aber die Gewürze sind auch damit sehr lecker und ich würde sie auf keinen Fall weglassen wollen. Für die Soße habe ich auf mein bewährtes Tzatzikirezept zurück gegriffen. Sehr lecker, und in einer Ceramik-Pfanne auch nicht übermäßig fettig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker wirklich!

    Verfasst von Jule Laura am 21. März 2014 - 12:53.

    Sehr lecker wirklich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MMMMMMMHHHHHHHHHHHHH

    Verfasst von Brownie am 19. November 2010 - 11:52.

    Werde ich auch mal machen, aber nicht in der Pfanne ausbacken sondern in einem Brüssler Waffeleisen backen.Das ist dann nicht so fettig,und es ist eine leichte Malzeit. Euch ein schönes Wochenende, tmrc_emoticons.) Brownie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut an. Werde

    Verfasst von Colette am 18. November 2010 - 21:57.

    Das hört sich gut an. Werde ich mal ausprobieren.  tmrc_emoticons.)

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können