3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ratatouille mit Reis WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Reis

  • 160 g Basmatireis, nass machen/ abspülen
  • 2 geh. TL Gemüsegrundstock, oder Brühe
  • 1 Liter Wasser

Varoma

  • 1 Stück Aubergine, gewürfelt
  • 2 Stück Zuchini, gewürfelt
  • 3 Stück Paprika rot/gelb/grün, gewürfelt
  • 1 geh. TL Kräuter der Prevence
  • Salz und Pfeffer

Sosse

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g passierte Tomaten
  • 100 g Brühe, Garflüssigkeit auffangen
  • 1 Dose Schmand 24%
  • 2 gehäufte Teelöffel Pflanzenöl für die Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Prevence, zum Abschmecken
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Reis
  1. Wasser mit Gemüsegrundstock in den Closed lid geben. Reis mit dem Garkörbchen einhängen.

  2. Varoma
  3. Gemüse in den Varoma geben, mit Salz! Pfeffer und Kräutern würzen und ordentlich vermengen.

    Auf den Closed lidaufsetzen und

    15min/Varoma/Stufe 4 garen.

    Den Reis mit Hilfe des Spatels herausheben, umfüllen und Warmstellen.

    Gemüse nochmal weitere 12 min./Varoma/Stufe 4 garen ( umrühren )

    Dann ebenfalls den Varoma-Inhalt zu dem Reis schütten und auch Warmstellen.

  4. Sosse
  5. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lidgeben und

    4sec./Stufe4 zerkleinern danach mit dem Spatel nach unten schieben und Öl darauf verteilen.

    bei 120Grad/3 min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation dünsten

    Tomatenmark zufügen und weitere

    3 min./120Grad/Gentle stir settingCounter-clockwise operation dünsten.

    Mit 100 ml Brühe und passierten Tomaten ablöschen und

    10 min./100Grad/StufeII köcheln lassen.

    zum Schluss Schmand einrühren bei

    10sec/Stufe 3-4.

    2min.100Grad/Stufe 2 erhitzen und kräftig mit Salz/Pfeffer und Kräutern abschmecken.

    Als letztes die Sosse über Reis und Gemüse giessen und alles vermengen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gericht hat 8 Punkte/Person


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schmackhaft   Ich habe

    Verfasst von Dinnerlady58 am 3. Juni 2016 - 00:42.

    Sehr schmackhaft

     

    Ich habe zum Schluss alles im Thermi mit Linkslauf und mit Hilfe des Spatels vermischt.

    Ausserdem habe ich noch Champions dazu getan

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Schritt gespart     Habe

    Verfasst von Krohninho am 29. April 2016 - 22:11.

    1 Schritt gespart

     

     

    Habe diesmal die sauce direkt angesetzt, nachdem der Reis fertig war. Klappt hervorragend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker... ...aber ist

    Verfasst von Krohninho am 1. September 2015 - 23:20.

    Super lecker...

    ...aber ist es nicht möglich, die Sauce direkt anzusetzen, wenn der Reis fertig ist? Würde evtl etwas Zeit sparen.

     

    Werde ich beim nächsten Mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist beim ersten Mal alles gar

    Verfasst von mobuehler am 22. Juli 2015 - 22:08.

    Ist beim ersten Mal alles gar nicht sooo einfach - kenn ich auch. tmrc_emoticons.;) Die Hauptsache ist man stellt was ein - und es schmeckt. Also danke fürs einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War mein 1.Rezept

    Verfasst von Mirakulös am 19. Juli 2015 - 18:55.

    War mein 1.Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wirklich super.

    Verfasst von mobuehler am 19. Juli 2015 - 09:29.

    Geschmacklich wirklich super. Die Zubereitung ist zwar etwas umständlich - aber das Ergebnis ist lecker. Ich habe das Gemüse/den Reis Varoma/Stufe 1 gekocht. Stufe 4 war mir zu hoch/laut tmrc_emoticons.;-) und statt der passierten Tomaten habe ich stückige Tomaten genommen. Mache ich bestimmt öfter - und schmeckt bestimmt auch gut als Beilage zu Hähnchenfleisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können