3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reistorte mit Tomaten-Basilikum Soße (WW)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Reistorte

  • 60 g Parmesan, In Stücken
  • 900 g Zuchini, In Stücken
  • 100 g Möhren, In Stücken
  • 1 Ei
  • 170 g Reis trocken
  • 400 g Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Tomaten-Basilikum Soße

  • 1 Stück rote Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 5 g Olivenöl
  • 600 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Reistorte
  1. Den Backofen zunächst  auf 200 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

  2. Den Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Anschließend füllen Sie den Parmesan in eine Schüssel um. 

  3. Die Zuchini und Möhrenstücke in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. 

  4. Das Ei, den Parmesan, die Gemüsebrühe, den Reis, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles 20 Sekunden Linkslauf Stufe 3 vermischen. 

  5. Nun eine Springform mit Backpapier auslegen und mit ein paar Tropfen Öl einfette. Anschließend die gesamte Gemüsemasse in die Form geben. Das ganze kommt nun für 50 Minuten in den Backofen. 

  6. Tomaten-Basilikum Soße
  7. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden Stufe 6 zerkleinern. 

  8. 5 Gramm Olivenöl hinzugeben und 3 Minuten 100 Grad Stufe 1 andünsten. 

  9. Die Tomaten vierteln, den Strunk entfernen und in den Mixtopf geben. Anschließend das Basilikum zugeben. Dann das ganze 15 Minuten 100 Grad Stufe 1 kochen. 

  10. Salz und Pfeffer hinzufügen und 30 Sekunden Stufe 5 pürieren. 

    Wer keine Kerne mag, kann das Ganze nun noch durchsieben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist ein WW-Rezept und hat pro Portion 10 Smart Points. 

Wenn die Torte aus dem Backofen kommt, lasst sie 5 Minuten ausdampfen, dann ist sie etwas fester.

Lasst es euch schmecken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon mehrfach gemacht. Einfach und schnell...

    Verfasst von Maxiesa am 17. Oktober 2017 - 11:04.

    Schon mehrfach gemacht. Einfach und schnell vorzubereiten. Ich nehme allerdings eine Auflaufform. Gewürzmäßig kann man sich noch voll austoben, nehme immer noch reichlich Salz, Pfeffer und Ital. Kräuter dazu, auch a bissl Knoblauch in der Torte schadet nicht. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten etwas zu wenig

    Verfasst von _tina1978_ am 18. Juli 2016 - 10:14.

    Wir hatten etwas zu wenig gesalzen/ zuwenig Brühe?, deswegen schmeckte sie nach gar nichts. Dachte nicht, dass sie so geschmacksneutral sein würde. Wir haben Basmati-Reis genommen, ob es daran lag, dass sie irgendwie merkwürdig roch, als sie aus dem Ofen kam? Ich glaube nicht, dass wir das Rezept nochmal machen, wenn, dann nur mit viel Kräutern in der Reismasse, nicht nur in der Soße, und mit "normalem" Reis oder Milchreis. Von der Konsistenz her war sie super, ist nur ein bißchen zerfallen, weil wir sie keine 5 Minuten auskühlen lassen wollten (Hunger....). Leider lief auch ein bißchen Brühe aus der Springform, trotzdem ist der Reis durch geworden und nicht hart geblieben. Das Basilikum würde ich nicht die vollen 15 Minuten mitkochen (wird bitter), sondern im 9. Schritt hinzugeben und pürieren. In der Zutatenliste fehlt das Basilikum leider ganz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe eine 26 cm

    Verfasst von Ann-Kristin88 am 10. Juli 2016 - 16:01.

    Hallo tmrc_emoticons.-) ich habe eine 26 cm große Springform genutzt. Wir haben die Reistorte mit zwei Persoben als Hauptgericht gegessen und es war noch etwas übrig. Mit z.B. einem gebratenen Hähnchenbrustfilet schmeckt sie aber bestimmt auch als Beilage. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Benutzt man eine

    Verfasst von claudi26 am 10. Juli 2016 - 14:47.

    Hallo! Benutzt man eine normale 26/28 er Springform und isst man es als Beilage oder Hauptgericht? 

    VlG Claudia vom Niederrhein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, die Angabe habe ich

    Verfasst von Ann-Kristin88 am 10. Juli 2016 - 13:51.

    Oh, die Angabe habe ich vergessen! Einen halben Bund nehme ich immer. Einfach vor dem Pürieren in den Mixtopf geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird bald probiert. Liebe

    Verfasst von DaTi74 am 7. Juli 2016 - 08:50.

    Das wird bald probiert.

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich unheimlich

    Verfasst von Bienchen2869 am 7. Juli 2016 - 00:11.

    Das liest sich unheimlich lecker,aber wie viel basilikum braucht man??? tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können