3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ricotta-Kräuter-Gnocchi


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 60 g Parmesan, in Stücken
  • 1 Bund Basilikum, Topf frisch
  • 500 g Ricotta Käse
  • 100-150 g Mehl, Typ 405
  • 2 Stück Ei, Größe M
  • 1 TL Meersalz grob, oder Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Soße

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert und geschält
  • 1 Stück Knoblauchzehe, geschält
  • 25 g Sonnenblumenöl
  • 850 Dose Tomaten, große Dose, ganze Tomaten
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl, Typ 405
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zuerst wird der Nudelteig gemacht:
  1. Den Parmesan in den Closed lid geben und 20 sek. Stufe 10 raspeln. Die Basilikumblätter dazugeben und 5 sek. auf Stufe 8 hacken. Dann den Ricotta hinzufügen und 5 sek. auf Stufe 7 pürieren. Die restlichen Zutaten vom Teig in den Closed lid geben und 1 min. bei Stufe 1 rühren. Den Mixtopf leeren und spülen. Den Teig kurz abgedeckt beiseite stellen.

  2. Tomatensoße:
  3. Für die Soße die Zwiebel und den Knobi in den Closed lid geben und 5 sek. auf Stufe 5 zerkleinern. Dann das Öl dazugeben und 2 min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Dann die restl. Zutaten in den Closed lid geben, 3 sek. Stufe 5 zerkleinern. Die Soße dann 8 min./100 Grad/Stufe 2 Kochen. 

  4. Die Gnocchi formen:
  5. Während die Soße einkocht, den Teig in 3-4 Portionen teilen und auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche mit bemehlten Händen zu fingerdicken Rollen formen, in kleine Stücke schneiden. Gnocchi auf dem Herd 4 min. in siedenen Salzwasser ziehen lassen. Die Gnocchi sind gar, wenn sie an die Obefläche kommen. 

    Die Nudeln zusammen mit der Soße, etwas Parmesan-Spähne und Basilikum garniert servieren. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns ist sogar noch etwas Tomatensoße übrig geblieben. Die kann man z. B. in Einweggläsern abfüllen und im Kühlschrank für das nächste Nudelgericht aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Von der Menge war das Ricotta

    Verfasst von Karo82 am 18. April 2016 - 18:25.

    Von der Menge war das Ricotta mehr aus ausreichend - nur leider sind sie von der Form her etwas "gewöhnungsbedüftig" (also bei mir) - hab den Dreh nicht so raus - aber alles in allem ein sehr leckeres Gericht!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute endlich das Rezept

    Verfasst von margaretha94 am 22. Oktober 2015 - 01:24.

    Heute endlich das Rezept ausprobiert. Nocken sind sehr, sehr gut geworden. Habe einen Esslöffel mehr Mehl in den Teig. Da ich den klebrigen Teig nicht mit den Händen bearbeiten wollte, habe ich meine Sahne-Spritztüte (ohne Tülle) mit der Teigmasse gefüllt. Durch die große Öffnung habe ich die Masse ausgedrückt (mehr gedreht) und einfach Nocken in gewünschter Länge mit dem Messer abgeschnitten und auf die bemehlte Arbeitsfläche nebeneinander gelegt. Ging super. Dann nach und nach ab ins Wasser, danach in ein Sieb zum Abtropfen.

    Als Tomatensoße nehme ich immer die Tomatensuppe  von Ute1963 -  mit nur ca. der Hälfte an Wasser (oder noch weniger). Schmeckt immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, da hat sich

    Verfasst von Extremer am 13. September 2015 - 15:24.

    Hallo zusammen, da hat sich leider ein Tippfehler bei der Mengenangabe für die Gemüsebrühe eingeschlichen! Sorry  tmrc_emoticons.~. Das Rezept stimmt jetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gnocchi sind sehr lecker

    Verfasst von Thessa1994 am 1. September 2015 - 13:05.

    Die Gnocchi sind sehr lecker aber die Soße ist viiiel zu würzig, obwohl ich nur 60Gramm Brühe hatte. 

    Irgendwas stimmt da nicht :o

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gnocchi sind suuuper

    Verfasst von uk_design am 1. September 2015 - 09:24.

    Die Gnocchi sind suuuper lecker! Allerdings lässt sich der Teig wirklich schlecht verarbeiten, da er super klebrig ist. 

    Für die Soße wird wohl eher auch 1 EL Brühe und nicht 100g benutzt, richtig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker   

    Verfasst von Craeme am 26. Juli 2015 - 15:28.

    super lecker  Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können