3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Risotto mit mediteranem Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Risotto

  • 150 g Parmesan
  • 1 Zweig Rosmarin, abgezupft
  • 2 Karotten, in Stücken
  • 1 Paprika, in Stücken
  • 1 Aubergine, klein
  • 150 g Zuchini
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 1 geh. TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 20 g Pflanzencreme, oder Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 320 g Rundkornreis
  • 2 geh. TL Fleischbrühpulver, oder Gewürzpaste
  • 800 g warmes Wasser
  • 160 g schwarze Oliven, entsteint und abgetropft
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Schmand
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Risotto
  1. Parmesan und Rosmarin in den Closed lidgeben und 10 Sek. mit Stufe 10 zerkleinern. Danach in eine Schüssel umfüllen.

     

  2. Karotten und Paprika in den Closed lidgeben und 10 Sek. mit Stufe 4 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

     

  3. Aubergine und Zuchini in den Closed lidgeben und 10 Sek. mit Stufe 4 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

     

  4. Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Paprikapulver, Thymian und Oregano in den Closed lidgeben und 5 Sek. mit Stufe 6 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  5. Pflanzencreme und Olivenöl zugeben, 3 Min. bei 120°C mit Stufe 1 dünsten.

     

  6. Reis zugeben und ohne Messbecher 3 Min. bei 120°C Counter-clockwise operationStufe 1 dünsten.

     

  7. 200g Wasser zugeben und ohne Messbecher 1 Min. bei 100°C Counter-clockwise operationStufe 1 ablöschen.

     

  8. Fleischbrühpulver und die restlichen 600g Wasser zugeben und einmal mit dem Spatel umrühren, um den Reis vom Boden zu lösen. Dann mit dem Gareinsatz als Spritzschutz 8 Min. bei 100°C Counter-clockwise operationStufe 1 garen.

     

  9. Paprika und Karotten zugeben und weitere 3 Min. bei 100°C Counter-clockwise operationStufe 1 garen.

     

  10. Auberginen und Zuchini sowie die Oliven dazugeben, dann mit Pfeffer und Salz würzen. Nochmals 8 Min. bei 100°C Counter-clockwise operationStufe 1 garen.

     

  11. Das Risotto eine Minute quellen lassen und dann in eine Schüssel umfüllen. Den Parmesan und Schmand zugeben und mit dem Spatel unterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch 200g Weißwein zum Ablöschen verwenden und den Schmand am Ende weglassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mediterraner Risotto: hatte leider nur eine...

    Verfasst von mariontillmann am 15. Oktober 2016 - 05:02.

    Mediterraner Risotto: hatte leider nur eine große Aubergine, und wollte den Rest nicht verwahren, aber mein nächsten Mal nehme ich wirklich nur eine kleine, oder lass die dann ganz raus, es war Auberginenlastig. Außerdem war der TM wirklch sehr an seinen Grenzen mit der Menge. dann wird es beim nächsten Mal super, aber war ja mein "Fehler". Also 5* tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Gibt es  

    Verfasst von Viola1906 am 2. März 2016 - 21:34.

    Sehr sehr lecker! Gibt es   bestimmt bald wieder! Danke fürs reinstellen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können