3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Risotto mit Pfifferlingen und Hokkaido Kürbis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Risotto

  • 80 g Parmesan
  • 20 g Pfifferlinge, getrocknet
  • 2 Stück Schalotten
  • 250 g Hokkaidokürbis
  • 250 g Risottoreis
  • 100 g Weißwein
  • 300 g Abtropfflüssigkeit der Pfifferlinge, notfalls auffüllen mit klarem Wasser
  • 450 g Gemüsebrühe
  • 1 gestr. TL Curry
  • 1 gestr. TL Paprikapulver mild
  • 40 g Olivenöl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Leicht, lecker, vegetarisch
  1. Getrocknete Pfifferlinge in ca. 300 g heißem Wasser 20 min lang einweichen. 

    80g Parmesan 10 sec Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.

    Schalotten schälen, halbieren und 3 sec Stufe 5 zerkleinern. Hokkaido in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. 5 sec Stufe 5 zerkleinern. 40 g  Olivenöl hinzufügen und 3 min 120° Stufe 1 dünsten.

    Risottoreis und abgetropfte Pfifferlinge ( Wasser auffangen )  und Gewürze hinzufügen und weiter 3 min 120° Counter-clockwise operation dünsten.

    Anschließend  Weisswein, Abtropfflüssigkeit und Gemüsebrühe dazu und 22 min 100° Gentle stir setting.

    Die Hälfte vom Parmesan unterrühren, die zweite Hälfte zum Bestreuen servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hokkaido muss nicht geschält werden. Die Gemüsebrühe mit der doppelten Menge Pulver zubereiten., so braucht man kein Salz mehr und das Ganze ist schön würzig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Habe statt

    Verfasst von BuR am 24. Februar 2016 - 12:40.

    Super lecker! Habe statt Weißwein hellen Essig genommen -ca 20 g und statt getrockneter Pfifferlinge welche aus dem Glas. War köstlich! Habe noch ordentlich Pfeffer hinzugefügt und mein Freund liebt einen Schuss Maggi dazu. Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Ich habe Heute das

    Verfasst von Samanesi am 23. November 2015 - 14:18.

    Hallo, 

    Ich habe Heute das Rezept gemacht meine Kids und ich waren begeistert.

    Danke für das Rezept, das wird es öfters geben!

    Lieber Gruss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ist mal ein ganz

    Verfasst von Bezerl am 15. November 2015 - 23:06.

    Sehr lecker, ist mal ein ganz anderes Risotto! Wir haben den Weißwein weggelassen, damit auch unser kleiner mitessen kann! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susanne, das

    Verfasst von Kamixie am 2. November 2015 - 01:42.

    Hallo Susanne,

    das aufgefangene Wasser kommt zusammen mit der Gemüsebrühe und den Weißwein zusammen rein. Werde ich noch verbessern, habe ich tatsächlich nicht angegeben. Danke für den Hinweis und gutes Gelingen!

     

    Liebe Grüße

    Kamelia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wann kommt denn das

    Verfasst von SusanneW aus W am 29. Oktober 2015 - 19:50.

    Hallo,

    wann kommt denn das aufgefangene Einweichwasser der Pfifferlinge zum Einsatz? Oder habe ich was überlesen??

    LG Susanne

    Ein Leben ohne  Mixingbowl closed ist möglich - aber: wollen wir das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kamixie, vielen DAnk

    Verfasst von monerl am 29. Oktober 2015 - 19:14.

    Hallo Kamixie,

    vielen DAnk für Dein leckeres Rezept. Einfach und lecker 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können