3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote-Bete-Risotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Risotto

  • 1 Rote Bete Knolle, ca. 200 g (oder 2 kleine)
  • 20 g Öl, (z.B. Rapsöl)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Apfeldicksaft
  • 125 g Risottoreis, (Arborio)
  • 500 g heiße Gemüsebrühe
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer und Salz
  • Feta oder Ziegenfrischkäse
  • Kresse
  • Walnüsse, geröstet
5

Zubereitung

    Vorbereitung:
  1. Rote Bete schälen, grob gewürfelt in den Mixtopf geben und 2 bis 3 Sek./St. 5 zerkleinern. Umfüllen und Mixtopf spülen.
  2. Risotto:
  3. Öl in den Mixtopf geben und 1 Min./100°/St. 1.



    Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und 3 Sek./St. 5 zerkleinern und 1 Min./100°/St. 1 dünsten.



    Rote Bete, Apfeldicksaft sowie Rosmarin hinzufügen und 1 Min./100°/St. 1 dünsten.



    Risottoreis zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/St. 1 dünsten.



    Heiße Gemüsebrühe zugeben und 25 Min./100°/Counter-clockwise operation/St.1 einstellen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen. Nach 5 Min. die Temperatur auf 90° heruntersetzen.



    Zum Schluß die Butter hinzfügen und mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal 1 Min./No counter-clockwise operation/St. 1 mischen.



    Nach Belieben mit Feta oder Ziegenfrischkäse, Kresse und gerösteten Walnüssen garniert servieren.
10
11

Tipp

Wer mag, kann das Risotto natürlich klassisch mit Parmesan verfeinern, aber Feta oder Ziegenfrischkäse ist wirklich eine tolle Ergänzung zur roten Bete.

Je nach Hunger oder abhängig von Beilage oder Hauptgericht könnt ihr die Reismenge natürlich anpassen.

Das Rezept habe ich auf der Seite www.kuechenchaotin.de gefunden und für so lecker befunden, dass ich es auf den TM umschreiben und hier veröffentlichen musste!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von aguse23 am 2. März 2017 - 14:09.

    Die Sterne dazu....5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Jedoch mit 400g Rote Beete, 250g...

    Verfasst von aguse23 am 28. Februar 2017 - 14:23.

    Sehr lecker. Jedoch mit 400g Rote Beete, 250g Reis, Parmesan, 1 Tl Honig und zusätzlich 200g Rotwein gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir lieben alle rote beete,

    Verfasst von Mullmann am 15. April 2016 - 17:14.

    wir lieben alle rote beete, das war optisch zwar nicht so perfekt wie auf dem foto...aber sonst super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Absolut leckeres Risotto!

    Verfasst von Kat2505 am 1. April 2016 - 19:49.

     Absolut leckeres Risotto!  Der Reis ist für zwei Personen absolut ausreichend. Ich werde beim nächsten Mal die Kochzeit des Risotto um 5-8 Minuten kürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können