3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Safran-Kürbisrisotto mit Lachsforelle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Risotto

  • 80 g Parmesan
  • 400 g Hokkaidokürbis, in groben Stücken, mit Schale
  • 100 g Zwiebel
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 300 g Risottoreis, Arborio o Canaroli
  • 150 g Weißwein, trocken
  • 800 g heiße Gemüsebrühe
  • 1 g Safranfäden
  • Salz, Pfeffer

Lachsforelle

  • 600 g Forellenfilets
  • 2 EL Olivenöl, nativ
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Stängel Petersilie
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Risotto
  1. Parmesan in den Mixtopf geben. 10 Sec/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
    Kürbisstücke und geviertelte Zwiebel in den Mixtopf geben. 5 Sec/Stufe 6 zerkleinern, anschließend mit Olivenöl 3 Min/100 Grad/Stufe 1 andünsten.

    Risottoreis zugeben, 3 Min/Counter-clockwise operation/100C/Stufe 1 andünsten

    Gemüsebrühe mit Salz, Pfeffer und Safranfäden erhitzen und in den Mixtopf geben.

    18 Min/100 C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen. Den Aufsatz (Messbecher) die ganze Zeit weglassen; dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    Parmesan hinzugeben. 10 Sec/Counter-clockwise operation Stufe 2 vermengen. 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Lachsforelle
  3. Forellenfilets in ca 2cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und im Olivenöl von allen Seiten anbraten..
  4. Anrichten
  5. Den Risottoreis auf Tellern anrichten, das gebratene Forellenfilet daraufgeben und mit Petersilie bestreuen. Evtl. noch mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gericht lässt sich auch gut mit Lachs zubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerry kocht Dankeschn und einen schnen Sonntag

    Verfasst von UdoSchroeder am 18. Juni 2017 - 09:27.

    Gerry kocht: Dankeschön und einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier kommt der nchste UDO - Kracher Gratuliere ...

    Verfasst von Gerry kocht am 17. Juni 2017 - 21:12.

    Hier kommt der nächste UDO - Kracher .......... Gratuliere !!!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.
    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können