3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Salat mit Avocado Erdnuss Dressing - vegan -veggie - low fat - fitness - gesund - rohkost


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Für den Salat

  • 70 g Gurke, in Scheiben oder Streifen
  • 200 g Zucchini, mit Sparschäler in dünne Scheiben
  • 180 g Tomaten, in Stücken
  • 15 g Zwiebel oder Lauchzwiebel, in Scheiben
  • 40 g Rucola
  • 50 g Bulgur
  • 30 g Buchweizen

Für das Dressing

  • 50 g Avocado
  • 20 g Erdnussmehl entölt, oder Erdnussmuß
  • 20 g Zitronensaft
  • 40 g Essig, oder weniger!
  • 10 g Basilikum, frisch am besten
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • nach Geschmack Kokussreisdrink, z.B. von alpro
  • nach Geschmack Wasser
5

Zubereitung

    Vorbereitung des Gemüses
  1. alles Gemüse gut waschen

     

    Gurke in Scheiben oder Streifen schneiden

    Zucchini mit Sparschäler in dünne Streifen schneiden

    Tomaten in Stücke schneiden 

    Zwiebel / Lauch ... in Scheiben

    -> alles zusammen außer die Zwiebel in eine große Schüssel geben

     

     

  2. Bulgur kochen
  3. 150 Gramm Wasser mit etwas Salz zum kocken bringen dazu einfach im Closed lid !00°C / Stufe 1 / 5 - 7 Min zum kochen bringen

    dann den Bulgur hinzugeben und 10 Min / Stufe 1 Counter-clockwise operation / 100°C dann später 90°C garen

     

    danach fertigen Bulgur in eine weitere kleinere Schüssel geben und die Zwiebeln unterheben und zur Seite stellen

     

  4. Dressing
  5. alle Zutaten für das Dressing in den Closed lid geben und 3 - 4 Min / Stufe 7 - 8 mixen bis eine schönes Dressing entsteht

    -> falls das Dressing nicht flüssig genug ist etwas Wasser oder Kokussreisdrink dazugeben und nochmals kurz mixen 

  6. Buchweizen
  7. Buchweizen in einem kleinen Topf ohne Öl!  anrösten 

     

    Zum Schluss Bulgur zum Salat (große Schüssel) geben, dann kommt noch das Dressing und der geröstete Buchweizen dazu

    ... und fertig tmrc_emoticons.) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich könnt ihr den Salat verändern, wie ihr wollt oder was ihr gerade Zuhause habt.

Wenn ihr den Bulgur durch Buchweizen ersetzt und diesen genauso gart, ist euer Gericht sogar glutenfrei.

 

Auch ohne alles Getreide usw. ein tolles Rohkostgericht.

 

Das ganze Gericht mit den angegebenen Mengen hat ca. 550 Kalorien und nur gesunde Fette durch die Avocado tmrc_emoticons.) und man wird sehr satt davon tmrc_emoticons.) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare