3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

scharfes Sauerkraut-Paprika-Süppchen Suppe vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 100 Gramm Räuchertofu
  • 250 Gramm Sauerkraut
  • 1 Peperoni, je nachdem wie scharf man es mag
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 0, 7 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1/2 Teelöffel Kümmel gemahlen
  • 1 Paprika, in Streifen
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • etwas Sojasahne oder Reissahne
  • etwas Sojasauce
  • Meersalz und schwarzen Pfeffer, nach Geschmack
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Peperonie und Zwiebel in den Closed lid auf Stufe 7 3 Sekunden zerkleinern.  Tofu in denClosed lid 2 Sekunden Stufe 7 zerkleinern. Mit Spatel runterschieben.   Öl hinzu und 10 Min Stufe 1 bei 100 Grad Counter-clockwise operation. Sauerkraut und Gemüsebrühe hinzu, ebenso das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren, den Kümmel und Salz und Pfeffer. 15 Minuten 100 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation.

  2. Paprika, ein Schuss Sojasahne und Sojasauce in denClosed lid, ebenso die restlichen Zutaten 5 Sekunden auf Stufe 4 Counter-clockwise operation dann 5 Minuten 100Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und schmecken lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es nicht so scharf mag lässt die Peperoni weg. Achtung nicjt jedes Sauerkraut ist vegan


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare