3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schinken- Ricottacreme- Röllchen auf Zuccinischeiben mit Möhrenreis und Möhrengemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für die Schinkenröllchen mit Ricottafüllung und das Möhrengemüse (Varoma):
  • 300 g Möhren, in länglichen Streifen
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Ricotta
  • 20 g Tomaten, getrocknet
  • 20 g Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Paprika, pulver
  • 8 Scheiben hauchdünner Schinken (ca. 80 g)
  • 8 Scheiben Zucchini, (insg. ca. 150 g)
  • Für den Möhrenreis:
  • 250 g Reis
  • 300 g Möhren, in Stückchen
  • 1 kg Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe, pulver, gehäuft
  • Für die Sauce:
  • 450 g aufgefangende Garflüssigkeit, evtl. mit Wasser auf 450 ml auffüllen
  • 30 g Weizenmehl
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 EL Basilikum, gehackt (frisch oder getrocknet)
  • je eine Priese Salz und Pfeffer
  • (restliche Ricottacreme, sollte etwa 200 g sein)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Für den Varoma:

    Den Varoma mit Packpapier auslegen. Die gesamten Möhren schälen, 300 g davon in Streifen schneiden und in den Varoma legen. Die anderen 300 g Möhren 4 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und anschließend zur Seite stellen. Die Zwiebel und die getrockneten Tomaten in den Mixtopf geben und ebenfalls 4 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, den Ricotta, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver hinzugeben und 1 min/ Closed lid/ Dough mode durchkneten lassen. Nun die Schinkenscheiben flach auf die Arbeitsplatte legen und jeweils pro Scheibe einen TL von der Ricottacreme in die Mitte setzen. Nun die Schinkenscheiben zu Rollen oder kleinen Päckchen formen und je mit einem Zahnstocher fixieren, sodass die Füllung nicht hinausläuft. Jede Schinkenrolle auf eine Scheibe Zucchini setzen und alles in dem Varoma neben den Möhrenstreifen platzieren. Die restliche Ricottacreme umfüllen und zur Seite stellen, da diese für die Sauce benötigt wird (etwa 200 g Ricottacreme bleiben über).

     Für den Mörenreis...

    ...250 g Reis in den Gareinsatz füllen, die zur Seite gestellten Mörenstücke darüber geben, 1 kg Wasser und das Gemüsebrühepulver in den Thermomix füllen, den Gareinsatz einsetzen. Den Varoma auf den Thermomix aufsetzen und alles 28 min/ Varoma/ Stufe 1 dünsten. Nach der Garzeit den Möhrenreis, die Schinkenricottaröllchen und die Möhrenstifte umfüllen und warmhalten.

    Für die Soße...

    .... die übergebliebene Garflüssigkeit abwiegen und auf 450 g mit Wasser aufstocken. Die restliche Ricottacreme (ca. 200 g), das Mehl, die Priese Salz und Peffer, Tomatenmark, sowie gehacktes Basilikum in den Rührtopf geben. Alles für 3 min und 30 Sek./ 100°/Stufe 4 kochen lassen.

    Die Soße umfüllen, alles nett anrichten ...und fertig ist ein komplettes leckeres, leichtes Gericht für 4 Personen!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo sonjathermo, zu diesem

    Verfasst von regina b. am 8. August 2012 - 20:26.

    Hallo sonjathermo,

    zu diesem Rezept kann ich nur sagen: sehr, sehr lecker.

    Ich habe teilweise den Schinken weggelassen, dafür die Masse auf eine Zucchinischeibe gestrichen, mit einer Tomatenscheibe belegt und ca 5 Minuten vor Ende der Garzeit noch eine schöne Scheibe Limburger obendrauf. Auch meinem Mann, der eher der Fleischfan ist, hat es sehr gut geschmeckt.

    Ich hoffe, das ich das mit dem Punktevergeben hinbekomme - dafür volle Punktzahl

    Danke für's Einstellen

    Regina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute Mittag das

    Verfasst von Jui80 am 9. Februar 2012 - 13:53.

    Hallo,

    habe heute Mittag das Rezept mal ausprobiert und bin begeistert.

    Es schmeckt wirklich super lecker.  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für's Einstellen.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke! Die Soße wird bei mir

    Verfasst von sonjathermo am 30. September 2010 - 11:28.

    Danke!

    Die Soße wird bei mir auch zu allem gemacht tmrc_emoticons.-)

    Ich will demnächst mal statt Möhren, Paprika oder Oliven unter den Reis mischen.... tmrc_emoticons.-)

    Viele liebe Grüße von Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne *****

    Verfasst von EN812 am 29. September 2010 - 15:31.

    So, jetzt hab ich Dein Rezept ausprobiert und uns hat es sehr lecker geschmeckt. Das nächste Mal probiere ich es aber mal mit nur 200 g Reis, dann hab ich keine Reste und mein Garkörbchen ist nicht so überfüllt. Auch die Soße ist sehr lecker, paßt bestimmt auch gut zu gefüllten, ganz dünnen Schnitzel- oder Putenröllchen.

    Vielen Dank für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Sorte genau, dass weiß

    Verfasst von sonjathermo am 22. September 2010 - 17:31.

    Welche Sorte genau, dass weiß ich leider nicht mehr. Es war jedenfalls KEIN Kochschinken...und der Schinken war sehr dünn geschnitten. Ich vermute, dass die Schinkensäckchen um so feiner schmecken, je dünner die Schinkenscheibe ist...allerdings kanns da auch passieren, dass die Schinkenscheibe reißt. Am besten nimmst du einfach den Schinken, den du am liebsten isst! Wenn du gar nicht weiter weißt, dann denke ich, dass sich Serrano- Schinken sicherlich gut eignet. Ich fänds auch interassant, wie das ganze mit Kochschinken schmeckt. Probiere das vielleicht nächste Woche mal aus und stelle dann das Rezept rein.

    Liebe Grüße von Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welcher Schinken

    Verfasst von Lili-Fee am 20. September 2010 - 22:21.

    Hört sich gut an, möchte es gerne ausprobieren .

    Welchen Schinken nimmt man da am besten?

    LG Lili-Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Freu mich und freu mich

    Verfasst von sonjathermo am 20. September 2010 - 21:54.

    tmrc_emoticons.)Freu mich und freu mich auch über bewertung und kritik... !

    LG, sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker an

    Verfasst von EN812 am 20. September 2010 - 21:07.

    Das hört sich sehr lecker an und das Foto sieht auch sehr lecker aus..., ist ausgedruckt und werde ich bald mal ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kein Thema.....

    Verfasst von dusty am 20. September 2010 - 11:52.

    .... immer gerne - werde es bestimmt bald mal ausprobieren.

    Gruß - Dusty

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey,Vielen Dank, dass dzu

    Verfasst von sonjathermo am 20. September 2010 - 11:27.

    Hey,

    Vielen Dank, dass dzu mich darauf aufmerksam gemacht hast!!!

    Ich meinte natürlich RICOTTA!!! Habe es gerade im Rezept verändert....Ricotta kann man ja einfach kaufen. Meistens ist der in 250 g Bechern abgefüllt. Ich kaufe die immer bei Edeka tmrc_emoticons.-)

    Es tut mir echt leid,dass ich Panacotta (Nachtisch) geschrieben habe....bin durcheinandergeraten tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüße von Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow...

    Verfasst von dusty am 20. September 2010 - 10:24.

    ... das hört und sieht ja sehr sehr lecker aus. Kleine Frage noch, hast die Pannacotta selber gemacht, oder gibt es diese auch zu kaufen? Habe noch nie darauf geachtet beim einkaufen und auch noch nie damit gearbeitet. Danke für Info und dieses tolle Rezept.

    Guten Start in die Woche und Gruß - Dusty tmrc_emoticons.;)

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können