3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel-Kartoffel-Taschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Spargel
  • 1 Ei
  • 90 g Weizenmehl 550 oder 405
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Käse light, optional
  • 1,5 l Wasser
  • Prise Salz,Pfeffer,Muskat
  • Semmelbrösel, optional
5

Zubereitung

    Spargel-Kartoffel-Taschen
  1. Wasser in den Closed lid füllen,salzen und die geschälten Katoffeln ins Garkörbchen geben und 30 MIn 100°den geschälten Spargel in den Varomaaufsatz legen und nach 15 Min auf den Closed lid stellen und alles mit derVaromastufe zu Ende garen.Spargel zur Seite stellen.Die Kartoffeln vollständig auskühlen lassen dann kurz Stufe 2/ca 2 Sek durchmixen,Muskatnuss,Salz,Pfeffer,das Ei und das Mehl  in der Dough mode unterkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1 cm dick zu einem Rechteck ausrolle und in 4 Teile teilenDen Spargel nun in die Kochschinkenscheiben,optional mit Käse belegt,einrollen und jeweils mit einem Teil des Kartoffelteiges ummanteln.Alles in eine gefettete mit Semmelbröseln ausgestreute Auflauform legen und mit Semmelbröseln(optional) bestreuen.Im Backofen 200° 30 Min abbacken oder im Airfreyer 180° 15 Min abbacken.Dazu passt super ein frischer Salat.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gericht ist WW geiegnet und hat 26***


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute zubereitet Der Kartoffelteig wurde mit den...

    Verfasst von farawaygh am 28. Mai 2017 - 12:07.

    Heute zubereitet. Der Kartoffelteig wurde mit den angegebenen Zutaten kein Teig, er war viel eher eine Pampe. Das Ei habe ich gewogen, es war 50g schwer. Ich habe die doppelte Menge Mehl verwendet. Dann hatte es langsam eine Konsistenz wie Kartoffelbrei. Ich habe eine Plastiktüte aufgeschnitten und mit viel Mehl 6 Fladen aus dem Teig geformt. Die Plastiktüte half mir es gut zu lösen, wenn der Teig klebt. Gefüllt mit Schinken und Käse sowie 3 Stangen Spargel. Wie beim Sushi habe ich mit Hilfe der Plastiktüte aufgerollt. Auf die fertigen Rollen habe ich Butterflöckchen gesetzt, Paniermehl aber nur für die Form verwendet. Sogar mein nicht Spargel essender Sohn sagt: Das schmeckt ihm so gut, das Rezept möchte er auch mitnehmen wenn er auszieht Big Smile
    Geschmack also Top, Zubereitung, jedenfalls so wie beschrieben nicht so gut, deshalb nur 3 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, das hört sich lecker an.

    Verfasst von pa181008 am 15. Juni 2016 - 14:19.

    Hmm, das hört sich lecker an. Hab es abgespeichert und werde es demnächst mal probieren.! tmrc_emoticons.;)  

    Pia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können