3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel mit Kartoffeln in Käsesauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spargel mit Kartoffeln in Käsesauce

  • 800 Gramm Kartoffeln, festkochend, geschält und geachtelt
  • 2 gehäufter Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 750 Gramm Wasser
  • 1000 Gramm Spargel
  • 1 gestrichene Teelöffel Zucker
  • 200 Gramm Milch
  • 400 Gramm Garflüssigkeit
  • 8 Scheiben Schmelzkäse
  • 60 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • Salz, Pfeffer

  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung Spargel und Kartoffeln
  1. Das Wasser, Gemüsebrühe und Zucker in den Closed lid geben

  2. Die Kartoffeln in das Garkörbchen füllen und in den Closed lid einhängen
  3. Den Spargel in den Varoma geben und auf den geschlossenen Closed lid stellen
  4. Das ganze 40 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen
    .
  5. Zubereitung Sauce
  6. Den Varoma zur Seite Stellen (Ich nehme immer einen Suppenteller zum drunter stellen)
  7. Garflüssigkeit in einen Messbecher gießen und 400g wieder in den Closed lid einwiegen.
  8. Die Milch, Käse und Mehl in den Closed lid geben
  9. 5 Minuten 100°C Stufe 3 mixen
  10. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Spargel und Kartoffeln servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann es auch gerne noch mit Roh oder Kochschinken servieren. Auch sehr lecker tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare