3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatlasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Tomatensauce

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe, optional
  • 5 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 3 EL Öl
  • 500 g passierte Tomaten, oder Dosentomaten
  • 50 g Weißwein
  • Salz,Pfeffer

Spinatmasse

  • 250 g Blattspinat, TK, aufgetaut, abgetropft
  • 500 g Ricotta
  • Salz,Pfeffer,Muskat

Bechamel-Parmesansauce

  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 300 g Milch
  • 50 g Parmesan, vorher selbst zerkleinern

restliche Zutaten

  • 250-300 g Lasagneplatten ohne Vorkochen, Menge variiert je nach Größe Auflaufform
  • 150 g Mozarella
5

Zubereitung

  1. Parmesan reiben und umfüllen

    Closed lid, 20 sec., Stufe 10

    danach ggf. Mixtopf mit Wasser kurz ausspülen

    Tomatensauce

    - Schalotten, Knoblauch, getrocknete Tomaten in Closed lid, 5 sec.,Stufe 5, alles nach unten schieben

    - Öl dazu und 2min. Varoma, Stufe 2

    - Tomaten, Weißwein, Salz und Pfeffer dazugeben

    10 min, Varoma, Stufe 2 einköcheln lassen, dabei Garkorb auf Deckelöffnung setzen, damit Dampf entweichen kann

    (Sauce kann gut gewürzt sein, weil ja Lasagneplatten auch Salz aufnehmen)

    - Tomatensauce umfüllen, Mixtopf kurz mit Wasser ausspülen

    Spinatmasse

    - während Tomatensauce kocht, den Spinat mit Ricotta in einer Schüssel verrühren, Salzen und Pfeffern und Muskat dazu

    (kann gut gewürzt sein, da Lasagneplatten auch Salz aufnehmen)

    Bechamel-Parmesansauce

    - Butter in Closed lid, 2 min, 100 °C, Stufe 1-2 schmelzen

    - Mehl dazugeben, 1-2 min, 80°C, Stufe 2-3

    - Milch durch Deckelöffnung auf laufende Messer Stufe 2-3 langsam gießen

    - Parmesan dazugeben

    - alles ca. 10 min, 80°C - 90°C, Stufe 2-3 kochen

    (nicht zu heiß, damit es nicht ansetzt)

    (man kann sicher auch alle Zutaten zusammen in den Topf geben und 10 min, 80°C-90°C, Stufe 2-3 kochen, ich machs lieber hintereinander)

    Lasagne schichten

     

    während Bechamel-Parmesansauce kocht, die Lasagne schichten

    1. die Auflaufform fetten

    2. beginnen mit Lasagneplatten

    3. Tomatensauce

    4. Lasagneplatten

    5. Spinatmasse

    6. Lasagneplatten

    usw. fortfahren, bis alles aufgebraucht ist ( je nach Größe der Auflaufform braucht ihr mehr oder weniger Platten, sollten so ca. 250-300g sein)

    Abschluss sind Lasagneplatten

    - Bechamel-Parmesansauce über Lasagne kippen

    - Mozarella in Scheiben auf der Lasagne verteilen

     

     

     

  2. Bild Schichtung

  3. Bild Schichtung

  4. Bild Schichtung

  5. Bild Schichtung

  6. Backen
  7. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen, ca. 45-60 min goldbraun backen, je nach Herdtyp

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- kann man gut schon eher vorbereiten und kühl stellen

- ich koche mit TM21, dann Schalotten, Knoblauch, getrocknete Tomaten aufs laufende Messer fallen lassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir fanden die Lasagne sehr

    Verfasst von Nini611 am 21. März 2016 - 15:18.

    Wir fanden die Lasagne sehr lecker.Wir haben etwas mehr Spinat genommen und man hätte sogar noch etwas mehr nehmen könne.Würde ich sofort weiterempfehlen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben es heute gekocht und

    Verfasst von cocowerner am 10. März 2016 - 20:04.

    Haben es heute gekocht und sind sehr begeistert! 

    Auch unserem Sohn hat es sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab nur den

    Verfasst von Fleurdesoleil am 29. Februar 2016 - 13:20.

    Sehr lecker, hab nur den Mozzarella gegen Gouda ausgetauscht, da ich keinen Mozzarella hatte  tmrc_emoticons.;) Die doppelte Menge habe gemacht, ging wunderbar. Hätte das 2. Bild falsch gedeutet und versehentlich nach der ersten Lage Lasagneplatten nicht die Tomatensauce genommen. Diese Lasagneplatten waren noch hart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker, wenn es mehr

    Verfasst von 1969Engelchen am 15. Februar 2016 - 12:49.

    tmrc_emoticons.) Absolut lecker, wenn es mehr Sterne gäbe, hätte ich noch einmal so viele vergeben.

    Einfach zu machen und echt empfehlenswert.

    Werde ich auf jeden Fall öfter machen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte uns jetzt nicht sooooo

    Verfasst von Kochmuffelchen am 23. Juni 2015 - 17:56.

    Hatte uns jetzt nicht sooooo überzeugt. Würde das nächste mal mehr Spinat nehmen und Feta-Käse.

    Von fünf Personen waren drei zufrieden und zwei haben es nicht so toll gefunden. Aber trotzdem danke für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker! Hab das

    Verfasst von fantasyworld am 2. April 2015 - 17:21.

    Wirklich lecker! Hab das gestern mittag gekocht, da eine Freundin zu Besuch kam und sie war auch ganz begeistert. Statt Ricotta und Blattspinat habe ich den Tip mit dem Rahmspinat angenommen und diesen mit einem Becher saurer Sahne gemischt. Alle beiden Soßen kräftig gewürzt und auf die Bechamelsoße hab ich geriebenen Emmentaler gestreut. Das gibt es bald mal wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.Habe die

    Verfasst von Mar-Ko88 am 16. März 2015 - 19:58.

    Tolles Rezept.Habe die doppelte Menge an Spinat genommen mit Kichererbsen gemischt und mit Sauerrahm,Salz und Pfeffer abgeschmeckt.Der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! War anfangs

    Verfasst von Bino2601 am 15. März 2015 - 13:42.

    Super Rezept! War anfangs etwas skeptisch, weil mein Gefühl mir mehr Flüssigkeit geraten hätte, aber Fehlanzeige, passt genau. Allerdings habe ich mangels Ricotta und Blattspinat einfach ein Päckchen (450g) Rahmspinat genommen und aufgetaut mit 250g Quark (40%) und etwas Sahne verrührt, ansonsten alles wie im Rezept. Vielen Dank, hat super geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker schon

    Verfasst von achjan2002 am 3. März 2015 - 09:34.

    Super lecker schon gespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder eine Stern -Vergabe

    Verfasst von mumof3 am 28. Februar 2015 - 19:27.

    Wieder eine Stern -Vergabe ohne Testung tmrc_emoticons.~

    Habe mich schon darauf gefreut, als ich den Namen gelesen habe und es schon eine Bewertung hatte und nun

    Sowas. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Lasagne in alle

    Verfasst von beaani am 28. Februar 2015 - 19:11.

    Ich liebe Lasagne in alle Variationen, wird gleich abgespeichert

    L.G.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können