3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spitzkohl mit Kartoffeln und Mettwürstchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Spitzkohl, in schmalen Streifen
  • 800 Gramm Kartoffeln, geschält und halbiert
  • 70 Gramm Würfelspeck
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 4 - 6 Stück Metwürstchen
  • 3 gehäufte Teelöffel Gemüsebühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Gramm Öl (neutral)
  • 0,75 Liter Wasser
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in den Closed lid geben und 4 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

    Wenn die Zwiebelstückchen noch zu groß sind, die Zwiebeln vom Rand

    herunterschieben und nochmals 4 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

    Die Zwiebeln vom Rand herunterschieben und die Speckwürfel zugeben.

    Öl einwiegen und 2 1/2 Minuten Stufe 2 dünsten.

    Zwiebeln und Speck umfüllen.

  2. Kartoffeln in den Gareinsatz geben. Wasser und Brühe in den Mixtopf

    geben. Gareinsatz einsetzen und den Mixtopf verschließen.

  3. Spitzkohl in den Varoma geben. Zwiebel und Speck zufügen.

    Mettwürstchen auflegen.

    Varoma auf den Mixtopf setzen.

    40 Minuten Varoma Stufe 2.

    Nach Ende der Garzeit den Spitzkohl mit Salz und Pfeffer würzen.

     

    Wer mag, kann aus dem Garsud mit etwas Sahne noch eine Sauce

    herstellen. Mit gekochter Kartoffel oder Mehl andicken.

     

    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!

    Verfasst von isopi am 15. Februar 2016 - 16:27.

    Super lecker! Cooking 1 Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute dieses Rezept

    Verfasst von bonbon71 am 22. April 2015 - 22:13.

    Ich habe heute dieses Rezept ausprobiert und zum ersten Mal Spitzkohl zubereitet. Und ich war superbegeistert. Es hat uns sehr gut geschmeckt und bekommt deshalb von mir fünf Sterne.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Miss Martl schrieb: Einfach

    Verfasst von Navigare am 19. Dezember 2014 - 14:01.

    Miss Martl

    tmrc_emoticons.) Einfach lecker! Hab das Rezept heute das erste Mal ausprobiert und bin begeistert. Ein leckeres Winter-Gemüse-Gericht. Sehr einfach zu machen und nur zu empfehlen. Immer wieder gerne.

    Den Spitzkohl habe ich mit etwas Kreuzkümmel bestäubt .

    Die Sosse habe ich mit Senf ,Sahne und etwas Weiswein gemacht und mit Kartoffel angedickt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den netten

    Verfasst von Binenschwarm am 6. Juni 2014 - 21:01.

    Vielen Dank für den netten Kommentar. Die Variante mit dem gestampften Gemüse werde ich auch mal ausprobieren, klingt wirklich gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe im

    Verfasst von heito am 4. Juni 2014 - 17:03.

    Sehr lecker. Ich habe im Anschluss das Gemüse mit den Kartoffeln, etwas Garflüssigkeit und Sahne gestampft, abgeschmeckt...so wie ich es von Mutter kenne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur WOW!

    Verfasst von mieckl am 24. Februar 2014 - 21:30.

    Einfach nur WOW! !!!!

    Aberleider hab ich hier  (Bayern) nirgends Mettwürstchen bekommen,  also gabs polnische  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute nur den Spitzkohl

    Verfasst von crazywife am 17. Februar 2014 - 21:41.

    Habe heute nur den Spitzkohl im varoma gemacht, Kartoffeln und Mettenden habe ich weg gelassen. Anstatt Speck, habe ich margeren Katenschinjen genommen. Sehr lecker und auch WW geeignet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Gerichte, bei denen

    Verfasst von Divaline am 11. Februar 2014 - 12:26.

    Ich liebe Gerichte, bei denen wirklich alles auf einmal gekocht wird Love

    Ich habe dieses leckere Gericht am Wochenende leicht abgewandelt nach gekocht, das wird nicht das letzte Mal gewesen sein.

    Als Vegetarier habe ich natürlich den Speck weg gelassen, dafür den Kohl mit etwas Rauchsalz gewürzt und vegetarische Würstchen die an Mettenden erinnern verwendet. Wirklich doll nachwürzen musste ich den Kohl nicht. Durch das Rauchsalz und die Würstchen, war er würzig genug.Wir sind Soßenliebhaber, also habe ich ein wenig Stärke und Sahne in einen Teil der Garflüssigkeit gegeben und noch mal 1min auf 100° Stufe 3 erhitzt.

    Hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt, allerdings hätte es niemals für 4 Personen gereicht Big Smile

    Von mir 5 Sterne, weil mehr leider nicht geht

    LG Manuela

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker! Hab das

    Verfasst von Miss Martl am 8. November 2013 - 21:00.

    tmrc_emoticons.) Einfach lecker! Hab das Rezept heute das erste Mal ausprobiert und bin begeistert. Ein leckeres Winter-Gemüse-Gericht. Sehr einfach zu machen und nur zu empfehlen. Immer wieder gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die nette

    Verfasst von Binenschwarm am 29. Oktober 2013 - 22:49.

    Vielen Dank für die nette Bewertung. Ich finde All-in-one-Gerichte auch super.  tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe All-in-one-Gerichte

    Verfasst von jackyboy am 29. Oktober 2013 - 21:36.

    Ich liebe All-in-one-Gerichte und dieses ist ein Gedicht.  tmrc_emoticons.)

    Einen Teil des Kochsuds habe ich für die Sauce verwendet und mit Muskatnuss abgeschmeckt. Diese habe ich zu den Kartoffeln gegeben und den Spitzkohl "pur" gelassen.

    Danke für das tolle Rezept. 5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den netten

    Verfasst von Binenschwarm am 17. Februar 2013 - 17:01.

    Vielen Dank für den netten Kommentar und die Sterne. Wir mögen den Spitzkohl auch am Liebsten pur.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war das erste Mal, dass

    Verfasst von MaryOn am 17. Februar 2013 - 02:15.

    Das war das erste Mal, dass ich Spitzkohl zubereitet habe. Und ich muss sagen, das war superlecker! Ich habe alles genau nach Anweisung gemacht und es hat alles gepasst. Die Soße habe ich zwar auch gemacht, aber uns schmeckte der Spitzkohl mit den Kartoffeln ohne Soße besser. Das machen wir bestimmt bald wieder! Vielen Dank für das leckere Rezept und natürlich 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

     

     

     

    Lieben Gruß


    MaryOn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können