3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel Curry Vegan und basisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Süßkartoffel Curry

  • 80 g Mandeln, geschält
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer, frisch, ca. walnussgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 rote Paprika
  • 1 Mango, reif
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 geh. TL Currypulver, Sorte nach Geschmack
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 geh. TL Gemüsebrühepaste
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum anbraten
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Süßkartoffel Curry
  1. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und das Grün für die Dekoration beiseite stellen. Mandeln 5 Sek. / Stufe 6 hacken und umfüllen.

    Ingwer und Knoblauch schälen und in den Closed lid geben.
    Auf Stufe 5 mehrmals zerkleinern, je nach Ingwer Größe.
    Bratöl dazu und 3 Minuten/ Varoma / Stufe 1 andünsten.
    Frühlingszwiebel und Curry dazu und nochmals 2 Minuten 100 °C / Gentle stir setting andünsten bis es duftet.
    In der Zwischenzeit Süßkartoffeln und Karotten schälen und in Stifte schneiden.
    Nach Ablauf der Zeit diese dazu geben und 1 Minute Counter-clockwise operation 100°C andünsten.
    Kokosmilch, Kurkuma, Zitronengras (gequetscht), 200ml Wasser und Gemüsebrühpaste hinzugeben und 15 Minuten/ 100°C Counter-clockwise operation /Gentle stir setting bissfest kochen. Evtl. auf 90 Grad runterschalten falls es spritzt.

    Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Mango schälen und in 1cm große Würfel schneiden. Paprika nach 10 Minuten zum Curry geben und Mango zum Schluss hinzufügen und Erwärmen.
    Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf 4 Tellern mit Lauchzwiebeln und Mandeln anrichten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch gut mit Kartoffeln und Ananas!

Gewürze können natürlich variiert werden.

Bei einer Basenfastenkur kann Kokosmilch durch Mandelmus in 400ml Wasser ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare