3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel Gnocchi in Salbei-Butter


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Süßkartoffel Gnocchi in Salbei-Butter

  • 600 Gramm Süßkartoffeln
  • 1 Ei, Größe L
  • 2 Teelöffel Salz, fein
  • Muskat, frisch gerieben
  • 400 Gramm Dinkelmehl Type 630, Plus Mehl zum Bearbeiten
  • Salbeiblätter ca. 4 - 5 pro Teller, Frisch gezupft
  • 1 Esslöffel Butter, oder alternativ Olivenöl
  • Parmesan, gerieben

  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln und in kleine Scheiben ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. In das Garkörbchen hineingeben. 1 Liter Flüssigkeit in den Thermomix und 20 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen.

    Danach Brühe ausleere. Süßkartoffeln in den Thermomix geben. 40 Sek / Stufe 3 pürieren. Eventuell einmal umrühren.


    Ei, Salz und Muskat dazu.

    Zunächst 200 g Dinkelmehl dazu.
    Ca 30 Sek /Linkslauf / Stufe 5.

    Dann die restlichen 200 g Dinkelmehl zu geben und wiederholen. Es soll ein nicht allzu klebriger Teig entstehen. Teig in Schüssel umfüllen. 20 Minuten kalt stellen.

    Auf bemehlter Oberfläche lange Teigwürste rollen. Ca 1 auf 1.5 cm große Gnocchi abschneiden und mit einer Gabel einstechen. In siedendem Wasser 3 bis 4 Minuten die Gnocchi garen.

    Parallel dazu in einer Pfanne Butter bzw Öl erhitzen und darin die Salbeiblätter knusprig braten. Dann die fertigen Gnocchis direkt mit dem Sieb abseihen und in der Pfanne im Öl schwenken. Sofort servieren und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bild wird bei nächster Gelegenheit nachgereicht.... habe es vergessen...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker! Die Konsistenz ist perfekt,...

    Verfasst von waidring1 am 8. November 2018 - 14:32.

    Sehr, sehr lecker! Die Konsistenz ist perfekt, sogar unsere Kinder haben sich die Finger danach geleckt! Hatte kein Dinkel Mehl zu Hand, habe es deshalb 1 zu 1 mit Weizenmehl 550 getauscht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Klappt alles bestens! Danke!😘

    Verfasst von evasu am 1. März 2018 - 16:12.

    Super lecker! Klappt alles bestens! Danke!😘

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können