3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von gefüllte Paprika mit Sauerkraut und Feta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 mittlere Paprikaschoten mit gutem 'Stand'
  • 1 kleine Zwiebel
  • 20 g Butterschmalz
  • 250 g Sauerkraut, frisch
  • 30 g Tomatenmark
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Feta aus Schafs-/Ziegenmilch
  • 1 EL Dill TK od. frisch
  • 100 g Creme fraiche
  • Olivenöl
  • 20 g Avjar
  • 2 Eier
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen

    Von den Paprikaschoten einen kleinen Deckel abschneiden, vorsichtig die Trennwände und Kerne herauslösen. Die Schoten und Deckel waschen, auf den Kopf stellen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Zwiebel 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

    Butterschmalz zufügen und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten

    Sauerkraut, Tomatenmark und Zucker zugben und 3 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation/ Stufe 1-2 dünsten

    den Feta in kleine Würfel schneiden oder krümeln und mit Dill , Salz, Pfeffer und 60 g Creme fraiche zu dem Sauerkraut geben und 10 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 2 untermischen

    Auflaufform mit Olvenöl ausstreichen.

    Die Paprikaschoten locker (!) mit der Sauerkrautmischung füllen und in die Form setzen.

    Restliche Creme fraiche mit Avjar und Eiern in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 4  mischen

    Die Masse vorsichtig über die Paprikaschoten giessen und die Paprikadeckel  aufsetzen

     

     


     

  2. Die Form mit Alufolie abdecken und 50 Minuten garen

    Folie entfernen, Paprikadeckel mit etwas Öl bestreichen und weitere 10 Minuten im Backofen garen

    10 Minuten ruhen lassen und dann mit Baguette oder Fladenbrot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Portion kann gut verdoppelt werden - hierbei das Suerkraut 5 Min dünsten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare