3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Linsen mit Spätzle, schwäbisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Mehlschwitze/Einbrenne

  • 25 g Margarine, Margarine in den Mixtopf geben, 1,5 - 2 Min. /Stufe2/Varoma/ schmelzen
  • 20 g Mehl, Mehl zugeben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher einbrennen/anschwitzen

Linsen

  • 1000 g Wasser, in den Mixtopf geben
  • 250 g Tellerlinsen, dazu geben
  • 2 TL Gemüsepaste o. -pulver, in den Mixtopf, ca.40 Min./Varoma/Linkslauf/St. 1 garen
  • 10 g Gewürzessig, Einbrenne und Gewürzessig dazugeben und weitere 10 Min./100Grad/Linkslauf/Stf. 1 weitergaren

  • 25 g Margarine, Margarine in den Mixtopf geben, 1,5 - 2 Min. /Stufe2/Varoma/ schmelzen
  • 20 g Mehl, Mehl zugeben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher einbrennen/anschwitzen

  • 1000 g Wasser, in den Mixtopf geben
  • 250 g Tellerlinsen, dazu geben
  • 2 TL Gemüsepaste o. -pulver, in den Mixtopf, ca.40 Min./Varoma/Linkslauf/St. 1 garen
  • 10 g Gewürzessig, Einbrenne und Gewürzessig dazugeben und weitere 10 Min./100Grad/Linkslauf/Stf. 1 weitergaren
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Einbrenne/Mehlschwitze
    Linsen
  1. Wasser, Linsen und Gemüsepaste in den Mixtopf geben, ca. 40 Min./VaromaCounter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Einbrenne und den Essig zugeben und weitere 10 Min./ 100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weitergaren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Spätzle dazu hab ich auf die "herkömmliche Art" - ohne Thermomix. Wer will kan bei den letzten 10 Min. den Varomabehälter aufsetzen und Wienerle darin aufwärmen und dazu reichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider waren bei mir die

    Verfasst von HannaR am 7. September 2015 - 21:44.

    Leider waren bei mir die Linsen auch verkocht. Habe viel mehr Essig genommen. Geschmeckt hat es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für unseren Geschmack musste

    Verfasst von isa-bel am 21. November 2014 - 08:32.

    Für unseren Geschmack musste mehr Essig zu den Linsen... Aber ansonsten ein sehr leckeres Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist zwar einfach zum

    Verfasst von Maria.Fu am 29. Dezember 2013 - 14:47.

    Ist zwar einfach zum zubereiten, aber bei uns war es die reinste Pampe. Hab 2x Wasser noch dazu gegeben, blieb trotzdem ne Pampe und sah auch wirklich nicht appetitlich aus .... von den Linsen hat man gar nix mehr gesehen  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können