3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Vegan+kohlenhydratearme Ernährung: Gemüse Eintopf Asia mit Kokos in 20 Min. / vegetarisch & saisonal + regional!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Eintopf:

  • 1 Zwiebel, geschält + halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Gemüsebühe, selbstgemacht, oder 1 Würfel!
  • 3 Karotten oder Möhren, in Stücken
  • 1 große rote Paprika in Stücken
  • 2 Kohlrabi, geschält und in Stücken, stattdessen kann auch Zucchini verwendet werden
  • 10 Gramm Morchel, getrocknet, oder 100 Gramm frische Champignons oder Pilzmischung
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • Wasser
5

Zubereitung

    Eintopf aus dem Mixtopf:
  1.  Zwiebel mit Knobi  5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern

    2. mit Öl 3 Min./VAROMA / Stufe 1 dünsten!

    3. Restliche Zutaten dazu geben und dann mit warmen Wasser aus dem Wasserhahn      knapp      bedecken +  Counter-clockwise operation 20 Min. / VAROMA / St. 1 garen!

    4. eventuell abschmecken und servieren.

     

    Gemüse kann variieren!   Daumengrosses Stück Ingwer mitgekocht macht sich auch gut! 

    REGELMÄßIGE KOCHTREFFEN bei mir in KAISERSLAUTERN mit THEMEN wie z.B. THERMOMIX A-Z, Kohlenhydratearme Ernährung, Grüne Smoothies, Essen für Kinder, usw.... einfach mal anfragen! tmrc_emoticons.;-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ebenfalls weniger Wasser

    Verfasst von Poldie am 12. März 2014 - 19:31.

    Habe ebenfalls weniger Wasser genommen... Sonst prima!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich versuche es das nächste

    Verfasst von sabine060272 am 24. April 2013 - 13:07.

    Ich versuche es das nächste Mal mit weniger Wasser und mit kürzerer Garzeit.

    Für die Idee gibts auf alle Fälle ein Herz!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können