3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

ww Nudelauflauf à la Mac&Cheese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für die Mac&Cheese

  • 1,5 l Wasser
  • 1 Zucchini, in Scheiben
  • 1 rote Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 90 g grüne Bohnen (Brechbohnen), frisch / TK, in mundgerechtenStücken
  • 200 g Blumenkohl / Brokkoli, in kleinen Röschen
  • 1 geh. TL Salz
  • 180 g Nudeln, vorzugsweise Makkaroni oder Gemelli
  • 90 g Gouda
  • 450 g fettarme Milch 1,5%
  • 3 gestr. EL Speisestärke
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
5

Zubereitung

    Mac&Cheese
  1. Wasser im Mixtopf 8Min / 100°C / Stufe 1 zum kochen bingen. 

  2. In der Zwischenzeit Ofen auf 190°C (Umluft 175°C) vorheizen. Das Gemüse schneiden und in den Varoma geben. 

  3. Salz und Nudeln in den Mixtopf dazugeben, Varoma aufsetzten und 10 Min / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen. Anschließend Garprobe machen (Nudeln sollten bissfest sein) und die Nudeln in den Varoma abgießen. Anschließend Gemüse und Nudeln in eine AUflaufform geben. 

  4. Gouda in den leeren Mixtopf gebe und 6 Sek /No counter-clockwise operation / Stufe 6 zerkleinern. 

  5. Milch, Salz, Pfeffer und Speisestärke hinzufügen. 5 Sek / Stufe 5 vermischen. Dann 3,5 Min / 100°C / Stufe 1 aufkochen lassen. Zum Schluss noch mal 10 Sek / Stufe 7 aufschäumen und über den Auflauf geben. 

    Im Ofen ca. 15-20 Minuten überbacken. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Gericht hat nur 8 PP und macht gut satt. 

Man kann das Gemüse gut mit saisonalen Leckereien varieren. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, einfach und sehr variabel....

    Verfasst von bine1109 am 1. August 2017 - 16:24.

    Lecker, einfach und sehr variabel.
    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Die Nudeln habe

    Verfasst von Gast am 26. Juli 2015 - 21:22.

    Sehr lecker. Die Nudeln habe ich mit dem Gareinsatz in den Mixtopf gegeben.  Und die Sauce mit Muskat gewürzt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Schisani am 8. Mai 2015 - 11:00.

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker. Auf Grund der

    Verfasst von Trixi40 am 29. Januar 2015 - 20:06.

    Echt lecker. Auf Grund der Kommentare habe ich zusätzlich einen TL Gemüsebrühepulver mit zu den Soßenzutaten gegeben. Brauchte nicht nachwürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker!     Meine

    Verfasst von AnjaEi am 15. Januar 2015 - 13:57.

    Einfach und lecker!

     

     

    Meine Kinder sind genauso angetan wie ich. Es geht schnell und es schmeckt lecker.---

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres vegetarisches

    Verfasst von Perlenfee1 am 8. Juli 2014 - 18:06.

    Leckeres vegetarisches Gericht. Gemüse habe ich variiert. Habe auch meine selbstgemachte Gewürzpaste verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept ! ja

    Verfasst von Claudiaaa am 27. Februar 2014 - 18:16.

    Super leckeres Rezept !

    ja mit den Gewürzen wurde wahrhaftig gespart  aber man kann es ja auch problemlos noch auf dem Teller  nachwürzen. Hatte dafür Kräutersalz genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Rezept, ich habe es

    Verfasst von supersue am 21. Februar 2014 - 21:59.

    Schönes Rezept, ich habe es etwas abgewandelt (auch gepostet). Tolle Idee, danke! Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey =) an sich ist das

    Verfasst von Applecake am 11. Februar 2014 - 16:10.

    Hey =) an sich ist das Gericht klasse! Einfach zu machen und geht auch schnell. Allerdings hat total Salz gefehlt. Hast du vielleicht eine Angabe vergessen? evtl. Brühwürze etc.? Mir kam das beim Durchlesen schon sehr wenig Würze in der Soße vor und ich hab daher gleich ein bisschen mehr in die Soße gegeben - leider immer noch zu wenig. Ich mach den Auflauf auf jeden Fall wieder denn nach dem Nachsalzen schmeckt es richtig klasse tmrc_emoticons.;-)

    lg Applecake

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können