3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini mit Quinoa gefüllt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zucchini mit Quinoa gefüllt

  • 4 Stück kleine Zucchini, oder entsprechend grosse
  • 150 g Champignons
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Gemüsepaste
  • 200 g Quinoa
  • 500 g Wasser
  • 100 g Pizzakäse zum Bestreuen
5

Zubereitung

    Zucchini vorbereiten
  1. Die kleinen Zucchini der Länge nach halbieren und Aushöhlen.
  2. Quinoa
  3. Champignons und evt das Innere der Zucchini in den Closed lid geben und 5 sek Stufe 5 zerkleinern.

    Olivenöl dazu geben und 8 min Stufe 2 Varoma dünsten

    Tomatenmark, Gemüsepaste, gewaschenes Quinoa und Wasser hinzufügen: 20 min, Stufe 2-3, 100°C (Achtung evt etwas Wasser wieder hinzufügen)

    Zucchini füllen, Pizzakäse drüber streuen.

    Im Backofen bei 180°C backen, bis die Zucchini weich sind.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zucchini und Champignons waren nach 5 sek Stufe 5...

    Verfasst von Andreyana am 17. Februar 2017 - 14:53.

    Zucchini und Champignons waren nach 5 sek Stufe 5 Matsch.Sad

    Hab trotzdem mal weiter gemacht wie im Rezept beschrieben, ich dachte dass sich das vllt so gehörtWink

    Nach 8 min andünsten war das Gemüse Suppe.

    Hab dann den Quinoa und nur 200 gr Wasser zugefügt

    Hab auch vorsichtshalber immer den Linkslauf Counter-clockwise operation zugeschaltet und als Spritzschutz das Garkörbchen obendrauf damit der Dampf weg kann und das ganze bischen einkocht.

    Bei 180 Grad Umluft hatte ich das Essen ca 25 Minuten im Ofen.

    Geschmeckt hat es am Ende dann doch ganz gut.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gefällt mir, denn meine Tochter...

    Verfasst von Andreyana am 14. Februar 2017 - 17:41.

    Das Rezept gefällt mir, denn meine Tochter bringt Besuch mit, die hat eine Glutenunverträglichkeit.

    Wie lange muss ich für die Zeit im Ofen einplanen? So circa???

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können