3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Puffer mit Minzjoghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Teig

  • 1 Zucchino (ca. 400 g), in groben Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6 EL Öl (z. B. Rapsöl)

Minzjoghurt

  • 1/2 Bund Minze, gewaschen, abgezupft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Joghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Teig

    Zwiebelhälften und Zucchinistücke in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel die Zutaten nach unten schieben und Vorgang wiederholen.

     

    Mehl, Eier, Salz und Pfeffer zugeben und alles 15 Sek Counter-clockwise operation Stufe 3 verrühren (falls der Teig noch etwas zu flüssig ist - nochmals etwas Mehl dazugeben und erneut verrühren)

     

    Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Teig esslöffelweise in die Pfanne geben, flach drücken und die Puffer auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.

  2.  

     

    Minzjoghurt

    Minzblätter und Knoblauchzehe in den Closed lid geben und kurz auf Turbo zerkleinern - ev. Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen.

     

    Joghurt, Salz und Pfeffer zugeben und alles ca 5 Sek Counter-clockwise operation Stufe 3 verrühren.

     

    Zu den Puffern servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe noch einen Salat dazu gereicht.

Dazu habe ich nach der Zubereitung des Minzjoghurts den Closed lid nicht ausgespült, sondern gleich mit 50 ml Essig, 50 ml Wasser, etwas Agavendicksaft und ca. 10 ml Öl 5 Sek. Stufe 3 noch ein Salatdressing zubereitet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gebruzzelt und sehr lecker....

    Verfasst von Schleichin am 29. August 2017 - 12:27.

    Heute gebruzzelt und sehr lecker.
    Bei mir ist die Masse auch zu weich geworden, da gab es eben einen Fladen.
    Der Minzjoghurt ist auch super, auch ohne KnoblauchWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich habe 150g Dinkelmehl...

    Verfasst von hariboesser am 28. August 2017 - 17:44.

    Sehr lecker, ich habe 150g Dinkelmehl genommen.,dazu gab es Lachs und Apfelkompot!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!! Habe sie jetzt scon öfter...

    Verfasst von LaGioia am 17. August 2017 - 21:24.

    Sehr sehr lecker!!! Habe sie jetzt scon öfter gemacht und wir lieben sie! Ich mache sie nur mit gut 150g Mehl und brate sie in Kokosöl. Mmmmmhhhh.....
    Den Joghurt mache ich mit frischem Basilikum und Schnittlauch, alles aus dem Garten sowie die Zucchini.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker.Ich habe noch 2 Möhren dazu...

    Verfasst von fusion50 am 9. August 2017 - 08:23.

    Suuuper lecker.Ich habe noch 2 Möhren dazu gegebenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - und gerade jetzt wo Zucchini quasi...

    Verfasst von Thermomädel am 18. Juli 2017 - 07:12.

    Super lecker - und gerade jetzt wo Zucchini quasi über Nacht reifen ein tolles Rezept!!! Vielen Dank Lol

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin beeindruckt was fuumlr ein toller Teig...

    Verfasst von agahan am 24. April 2017 - 17:13.

    Ich bin beeindruckt, was für ein toller "Teig" entsteht, der in der Pfanne nicht zerfällt und nicht schmiert, sondern wie Pfannekuchen oder sogar eher wie Pancakes backt!
    Wenn man eine gut beschichtete Pfanne besitzt, benötigt man sogar sehr wenig Öl zum Braten.

    Abgeändert habe ich:

    - Zucchini etwas länger also kleiner zerhackselt
    - statt 4 Eier, nur 3 Eier genommen.
    - in den Teig zerhackselte Kräuter (Petersilie, Dill, Minze, Lauch) gegeben!!

    Als Dip habe ich einfach Schmand mit Joghurt gemischt, etwas Salz und Kräuter, insbesondere Minze zugefügt.
    Und noch den Apfelmus dazu gethermomixt. tmrc_emoticons.-)
    Schmeckt sowohl mit Dip als auch mit Apfelmus sehr köstlich - sogar für Kinder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut. Empfehlen!!!

    Verfasst von breburda am 22. Oktober 2016 - 15:36.

    PartySchmeckt gut. Empfehlen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiert und gleich beim fertigbacken schon 2...

    Verfasst von Sophia-Kathrin am 16. Oktober 2016 - 15:28.

    Probiert und gleich beim fertigbacken schon 2 verputzt...hab frühlingsquark als Alternative dazugereicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meeegaaa lecker!!!  Sogar

    Verfasst von alvio8785 am 9. August 2016 - 17:43.

    Meeegaaa lecker!!!  Sogar mein Sohn (3Jahre) hat mitgegessen, obwohl er Zucchinis hasst  Big Smile von mir 5 *****!  Danke, für das tolle Rezept  Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Goldfischli am 23. April 2016 - 18:27.

    Hallo Katrin,

    Megalecker!!!

    Erstmal vielen Dank für das leckere Rezept.

    Habe es auf Empfehlung getestet und war begeistert.

    Bei dem Joghurt war ich erst skeptisch, allerdings hat es sich mehr als gelohnt und gehört jetzt zu meinen Favoriten in meiner Dipp-Sammlung.

    Ich habe griechischen Joghurt verwendet und noch zusätzlich Chillyflocken dazu rein.

    Was soll ich sagen, megalecker und 5 Sterne dafür.

    Dankeschön!!

    Liebe Grüsse


    Siggi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker. Hatte ein

    Verfasst von Kiwigirl87 am 28. Februar 2016 - 15:34.

    sehr lecker. Hatte ein Kindheitstrauma wegen Zucchini-Grünkern Puffern, aber die sind echt wahnsinnig lecker tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach toll!!! So, nachdem

    Verfasst von Miss Käsekuchen am 11. August 2015 - 15:35.

    Einfach toll!!!

    So, nachdem es die super leckeren Puffer nun schon so oft gab, muß ich jetzt mal 5 Punkte vergeben!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die 1 1/2 fache Menge

    Verfasst von JuZwo1090 am 22. Juli 2015 - 12:43.

    Hab die 1 1/2 fache Menge gemacht - 5 Sterne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr gut! Gute

    Verfasst von Jenjune am 3. Juni 2015 - 00:13.

    Sehr sehr gut! Gute Konsistenz, gute Zubereitung. Habe zwar auf 1 1/2 gekocht und mit Kartoffeln ergänzt, aber das war sicherlich nicht das letzte Mal.

    Absolut zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!!!!!! Bin

    Verfasst von hildediewilde am 29. Mai 2015 - 22:19.

    Super lecker !!!!!!! Bin immer wieder auf der Suche nach Gerichten ohne Fleisch und dieses hat sogar meinem Mann und meinen Kiddies geschmeckt !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von meinem Mann und mir als

    Verfasst von humphrey am 29. April 2015 - 21:55.

    Von meinem Mann und mir als sehr lecker bewertet. Puffer mit Suchtgefahr  tmrc_emoticons.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Ich habe den

    Verfasst von Kötbullar60 am 11. April 2015 - 16:15.

    Lecker! Ich habe den Minzjoghurt heute zu Fisch und Pellkartoffeln gemacht. Danke auch für den Tipp mit dem Salatdressing, hat mir viel Zeit erspart. 5 Sterne und viele Grüße von mir tmrc_emoticons.)

    kötbullar60

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker!!!!!!!

    Verfasst von Yellopet am 23. Dezember 2014 - 20:17.

    Mega lecker!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne doch - würd mich über

    Verfasst von Kathrin J am 13. September 2014 - 19:19.

    Gerne doch - würd mich über Kommentare freuen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker an

    Verfasst von MyTM am 28. August 2014 - 23:31.

    Das hört sich sehr lecker an - werd ich probieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können