3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ananas-Curry-Dip/Auftstrich


Drucken:
4

Zutaten

  • 200 g Dosen- Ananas
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 1/4 TL Kräutersalz
  • 1 TL Curry
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ananas in den Mixtopf gebenund 2 Se.k bei Stufe 5 zerkleinern


    Die Restlichen Zutaten zugeben und ca. 30Sek. bei Stufe 2 verrühren

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Kerstin_TM31 am 30. April 2016 - 18:18.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert und bin echt begeistert! 

    Das kônnte ich glatt so auslöffeln tmrc_emoticons.D 

    Habe allerdings auch mehr Curry reingetan, da ich Curry einfach liebe tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas mehr Curry (für meinen

    Verfasst von Claerchen.1103 am 5. März 2016 - 14:38.

    Etwas mehr Curry (für meinen Geschmack), dann echt klasse!!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an! Man kann

    Verfasst von Julchen1989 am 27. Dezember 2011 - 15:44.

    Hört sich gut an! Man kann bestimmt auch frische Ananas nehmen oder?? Dosenzeug mag ich nicht so Big Smile Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Voll lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von RaHoMue am 11. Juli 2010 - 23:34.

    Big Smile Big Smile Big Smile tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt auch super mit Curcuma

    Verfasst von eve2406 am 17. Juni 2010 - 11:21.

    statt Curry. Ich lasse die Ananas auch immer abtropfen, haben ja trotzdem noch genug Flüssigkeit, sonst wird es zu flüssig.


    Gruß, eve2406

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von bangy am 6. Juni 2010 - 16:25.

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort.


    Sonnigen, schönen Sonntag


    Gruß bangy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saft...

    Verfasst von Bengel am 6. Juni 2010 - 12:53.

    ...ich würde ja sagen ohne, es wird sonst zu flüssig, oder? Aber ich vermute es nur.... tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein klein wenig Saft gebe ich

    Verfasst von Mohnblume am 6. Juni 2010 - 12:48.

    Ein klein wenig Saft gebe ich immer noch mit hinein ! Aber wirklich nur wenig damit der Aufstrich nicht zu flüssig wird. Er bekommt dadurch auch nochmal eine Süße. Viel Spass beim ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ananassaft

    Verfasst von bangy am 6. Juni 2010 - 12:05.

    Hi,


    zerkleinere ich die Dosen-Ananas mit Saft oder ohne?


    Das Rezept hört sich total lecker an, würde es gerne ausprobieren.


    Schönen Sonntag


    Gruß bangy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können