3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cranberry-Sauce (warm)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 - 2 Schalotten
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 10 g Rapsöl
  • 2 - 3 Zweige Rosmarin
  • 120 g trockener Rotwein
  • 160 g r, indebouillon (zubeeitet)
  • 20 g Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 5 g Speisestärke, (in etwa 1 Schnapsglas Bouillon gelöst)
  • 70 g Cremefine zum Kochen, (oder Sahne!)
  • 6
    12min
    Zubereitung 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schalotte/n mit den 20g der Cranberries für ca. 4 Sek./Closed lid/Turbo zerkleinern, mit dem Spatel alles wieder nach unten schieben. Rapsöl zugeben und 2,5 Min./Varoma/St. 1 andünsten.


    Rosmarin, restliche Cranberries, Rotwein, Bouillon, Ahornsirup und nach Geschmack Salz/Pfeffer zugeben. 7 Min./100°/St. 1 OHNE MB kochen lassen.


    Zuletzt gelöste Speisestärke und Cremefine dazugeben und nochmals 2 Min./100°/St. 1 (mit MB) aufkochen lassen.


    Schmeckt genial zu Schweinefilet, Rind, Wild - aber auch Geflügel. (Tipp: Fleisch nicht zu kräuterig würzen, da die Sauce selbst einen spezifischen Geschmack hat. Am besten nur salzen und pfeffern. Dazu gereichtes Gemüse sollte auch nicht unbedingt ein zu kräftiges Eigenaroma haben. Gut gehen z.B. Kaiserschoten/Zuckererbsen)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wahnsinn, die Sauce ist

    Verfasst von Stellamaus am 27. Dezember 2013 - 19:40.

    Wahnsinn, die Sauce ist göttlich  tmrc_emoticons.D

    Habe lange überlegt ob ich es wagen soll sie an Weihanchten zu unserem 7kg Truthahn zu machen weil ja noch keine Bewertungen da waren, aber anhand der Zutaten dachte ich mir die müsste doch gut sein... andere gute Rezepte hab ich nicht gefunden, also wer nicht wagt der nicht gewinnt.. und ich wurde nicht enttäuscht  tmrc_emoticons.;) alle waren restlos begeistert, ein genialer Geschmack wie es sich gerade zu Truthahn gehört. Denke auch zu Wild oder allen anderen Fleischsorten passt diese Sauce sehr gut- nicht immer nur langweilige Braten- oder Rahmsauce  tmrc_emoticons.J)

    Danke für das tolle Rezept, das gibt 5 Sterne, u wenn es ginge noch mehr  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können