3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kochkäse schnell und einfach


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Harzer Rolle
  • 150-200 g Schmelzkäse
  • 250 g Margarine, weich
  • 1 Schmand, 200g
  • 1 Eigelb
  • 1 Dose Kondensmich 10%, (170g)
  • 1 Teelöffel Natron
  • Kümmel, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    1 Harzer Rolle in den Closed lid geben und auf Turbo zerkleinern (3-4x)

    150-200g Schmelzkäse,250g Margarine, 1Becher Schmand, 1 Eigelb, 1kleine Dose Kaffeesahne 10%(170g) zugeben und 10Min/70°/Stufe3 kochen.

    1 Min vor Ablauf der Zeit 1TL Natron auf den laufenden Kochkäse geben. --> Volumen fast 2Liter

    Nach Ende der Zeit den Kochkäse in Schüsseln umfüllen und mit Kümmel (setzt sich ab) nach Belieben bestreuen.

     

    Kochkäse kann man auch super in kleinen Portionen einfrieren, denn er schmeckt aufgetaut wie frisch gemacht....

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir frieren den Kockkäse in kleinen LockLock-Schalen 5x5x5cm ein.. genau eine Portion 2 Personen zum Abendessen

 

Viel Spass und guten Hunger.. schmeckt übrigens auch ohne Kümmel frisch gemacht super als Käsefondue (evtl ein Schluck Weißwein zugeben).. Einfach Weißbrot auf die Gabel und eintauchen... hmmmmmmm  lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kochkäse schmeckt richtig

    Verfasst von zumbafreaky am 12. Januar 2016 - 02:37.

    Der Kochkäse schmeckt richtig lecker. Von mir daher 5 Sterne.

    Die Konsistenz ist nach Kühlung noch leicht flüssig, aber sehr cremig und lecker. Meine Schwiegermutter fand ihn zu flüssig, aber ich fand ihn so o.k. Wenn jemand schnittfesten Kochkäse möchte, sollte er ihn fertig kaufen. Ich finde das Rezept super.

    Mich würde allerdings interessieren was passiert, wenn man beim Sahnekäse variiert. Wird er fester, wenn man weniger verwendet? Ich hatte die 200 Gramm.

    Außerdem frage ich mich wieviel Gramm die Harzer Rolle hat? Bei vielen anderen Rezepten kommen 250 Gramm hinein, aber die Harzer Rolle, die ich gekauft hatte, hatte nur 200 Gramm.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab dein Rezept nicht

    Verfasst von zaka am 5. März 2014 - 19:50.

    hab dein Rezept nicht ausprobiert, aber schon manch anderes TM-Rezept:

    Leider bin ich zu keinem guten ERgebnis gekommen.

    Das Kochgutwurde so fluffig wie Sahne. und schmeckte nur noch nach Schaum.

    Ich mach dass nun wieder am Herd.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab gestern Dein Rezept

    Verfasst von annett123 am 8. Oktober 2012 - 16:10.

    Hab gestern Dein Rezept ausprobiert, den Schmelzkäse habe ich durch Kräuterfrischkäse und die Kondensmilch durch Schlagsahne ersetzt. Sehr Lecker !!! Als Fondue kann ich mir es auch gut vorstellen, da anfangs gut flüssig.Erst im Kühlschrank  fest geworden, trotzdem sehr locker.

    LG

    Annett123 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können