3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis Bolognese


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Kürbis Bolognese vegetarisch

  • 1 Zwiebel, groß, geviertelt
  • 5 Knoblauchzehen
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Möhre, groß, in Stücken
  • 500 Gramm Hokkaido-Kürbis, in Stücken
  • 200 Gramm Tomatenmark
  • 400 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe (für 0,5 l)
  • 1 Dose geschälte Tomaten, 400 g
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 3 Esslöffel Oregano, getrocknet
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 2 EL Olivenöl zugeben und 4 Min./Varoma/Stufe 1,5 anschwitzen.
  2. Die Möhre und Kürbis dazugeben. Das Ganze 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Die restlichen 3 EL Olivenöl hinzugeben und das Ganze 4 Min./ Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 3,5 andünsten.
  3. Die restlichen Zutaten in den Mixtopf dazugeben und das Ganze 1 Std./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 3 weich kochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Soße zu Nudeln servieren oder in einer Lasagne weiterverarbeiten.

Ich könnte mir die Soße auch gut auf einer Pizza vorstellen.

Die Soße lässt sich hervorragend einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare