3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Pesto aus getrockneten Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Pesto aus getrockneten Tomaten

  • 200 Gramm getr. Tomaten
  • 50-60 Gramm Balsamico-Essig
  • 750 Gramm warmes Wasser
  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 60 Gramm Parmesan, in Stücken o. gerieben
  • 3 Knofizehen
  • 1/2 Bund frisches Basilikum, grob gehackt
  • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
  • 1-3 Teelöffel Salz zum abschmecken
  • 100 Gramm Olivenöl
5

Zubereitung

    nach Anregungen von pilze-niklas.de zu getrockneten Tomaten
  1. ACHTUNG:
    WER ES FRISCH, TOMATIG MAG, LÄSST DIE PINIENKERNE WEG ODER REDUZIERT SIE STARK!

    Ansonsten: Die 200g getrockneten Tomaten, wie angegeben, abspülen und in kaltem Wasser ca. 30 Minuten einweichen, anschließend abtropfen lassen.
    In der Zwischenzeit die 60 g Parmesanstücke, die 3 Knofizehen und die 100g Pinienkerne im TM mit der Hälfte des Öls zerkleinern.
    TM leeren
    dann im TM mit 3/4 l heißem Wasser und 50-60g Balsamicoessig einen Sud bilden und darin die feuchten Tomaten bei 80-90 Grad für 10-15 Min ziehen lassen, anschließend wieder abseihen, aber Flüssigkeit auffangen.[/b]





    Nun die zerkleinerten Zutaten, das restliche Öl und die Tomaten zusammen mit Basilikum und Oregano im TM Stufe 6-9 für 20 sec pürieren. Nochmals mit Salz, Balsamessig und evtl. etwas vom Sud abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Pesto lässt sich sehr gut in dünnen Gefrierbeuteln FLACH einfrieren, um es bei Bedarf einfach portionsweise abzuschneiden oder abzuknicken, natürlich auch in jedem Schraubglas im Kühlschrank mit dünner Öldeckschicht aufbewahren. Dann hält es aber nur wenige Wochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare