3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pesto rosso à la Queen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

für das Pesto

  • 50 g Pinienkerne
  • 25 g Parmesan
  • 250 g Soft-Tomaten (2 Packungen), wer Schärfe mag, nimmt einmal mit Chili
  • 15 Blätter Basilikum frisch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Tomatenmark
  • 100 g gutes Olivenöl
  • 10 g Aceto balsamico rosso
  • je 1 TL Salz und Zucker
  • etwas Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  2. Parmesan 8 Sekunden / Stufe 8 reiben. Tomaten, Basilikum und den geschälten Knoblauch zugeben, alles weitere 3 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.

    Mit dem Spatel nach unten schieben, die Pinienkerne und alle anderen Zutaten zugeben und 2 Minuten / Stufe 4 rühren, umfüllen.

    Ich verwende Schraubverschluss-Gläser, gebe auf das Pesto etwas Öl und bewahre es im Kühlschrank auf. Zum Entnehmen immer einen sauberen Löffel verwenden, dann hält es sich recht lange.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Pesto entweder mit etwas Nudelwasser verrühren und zu Pasta reichen oder als leckeren Brotaufstrich genießen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tülaya, leider werde ich nicht mehr...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 21. September 2016 - 04:51.

    Hallo Tülaya, leider werde ich nicht mehr über Kommentare zu meinen Rezepten benachrichtigt, sorry für die späte Antwort. Ja, genau, die Tomaten aus den Tütchen verwende ich, die in Öl gehen natürlich auch, aber mir schmeckt es so besser.

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich gut. Werde ich auch machen

    Verfasst von Grysu19 am 16. September 2016 - 09:40.

    Das liest sich gut. Werde ich auch machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für Dein Rezept....

    Verfasst von Tülayla am 16. September 2016 - 09:15.

    Hallo, vielen Dank für Dein Rezept.

    Mit Softtomaten meinst Du die getrockneten ohne Öl, in so Tütchen wie z.B. Walnüsse vom L*dl?

    Danke für Deine Antwort.

    Liebe Grüße

    Tülay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können