3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Haselnuss-Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Zutaten

  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Nougat-Schokolade
  • 250 g Butter
  • 1 Dose Milchmädchen, 400 g
  • 400 g Joghurt natur
  • 40 g Kakao pur
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse im Closed lid abwiegen und 10 Sek Stufe 10 mahlen.

    Schokoladen in groben Stücken in Closed lid und 3 Sek Stufe 8 zerkleinern.

    Butter in Stücken hinzufügen und 3 Min 50°C Stufe 2 schmelzen.

    Milchmädchen, Joghurt und Kakao zufügen und 20 Sek Stufe 6 vermischen.

    in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Konsistenz ist gekühlt schön cremig.

Es ist der erste Nutella-Ersatz, den meine Kinder richtig lecker finden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gestern direkt den

    Verfasst von Lunababy am 10. Juni 2016 - 08:56.

    Habe gestern direkt den Aufstrich gemacht, wollte schon länger mal eine Alternative zum Nutella haben. Die Zubereitung war schnell und einfach. Die einfache Menge des Rezepts ergab bei mir vier volle Marmeladengläser. Ab in den Kühlschrank damit. Heute morgen waren wir alle sehr erwartungsvoll,  aber leider hat uns der Aufstrich weder geschmacklich noch von der Konsistenz überzeugt. Es fehlt an Geschmack und Süsse, die Konsistenz ist zwar nicht flüssig aber nur gerade so streichfähig. Schade, leider keine Nutella Alternative.  Für die Allergiker unter uns muss ich noch was dazu sagen: Ich habe direkt auf die Haselnüsse reagiert, das tue ich bei Nutella, Nutoka usw. nie, wahrscheinlich liegt es an der zu kurzen Erhitzungszeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können