3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Crauti con Tagliatelle / Sauerkraut mit schmalen Bandnudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Crauti con Tagliatelle / Sauerkraut mit schmalen Bandnudeln

  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Landjäger einzeln
  • 500 g Sauerkraut im Vakupack
  • 250 g bunte Tagliatelle
  • 15-20 g neutrales Öl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und vierteln und in den Closed lid, ca 3-4 Sek. auf Stufe 5 je nach gewünscher Größe. Mit dem Spatel runterschieben. Die Landjäger entweder in kleine Würfel schneiden oder auch im Closed lid vorher etwas kleinschneiden und 3-5 Sek auf Stufe 5 je nach gewünschter Größe zerkleinern. Mit ca 15-20 g neutralem Öl auf Stufe Varoma Counter-clockwise operation ca 5 Min. ohne Meßbecher andünsten. Danach das Sauerkraut komplett mit Sud in den Closed lid und ca 10 Min. Counter-clockwise operation auf 100 Grad "erwärmen".

    In der Zwischenzeit die Nudeln auf dem Herd nach gewünschten Biss kochen, im Sieb abschütten und in den Topf zurück. Den Inhalt vom Closed lid darüber geben und gut miteinander vermischen. Auf die Teller anrichten und genießen.

    Wer es soßiger mag kann alternativ ca 100 Gr. Frischkäse dazugeben. Aber uns war es so saftig genug.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann es noch nachwürzen mit evtl Salz, Pfeffer oder Chili wer es schärfer mag. Uns reichte es durch die Landjäger ohne weiteres Gewürz. Ist aber eben Geschmacksache.

Das Grundrezept ist Sauerkraut mit Spätle welches ich auch hier als Rezept im Block habe. Man kann es aber wirklich vielfältig abwandeln. Diesesmal eben statt Würfelspeck und Spätzle eben mit Landjäger und Bandnudeln. Kann es mir aber auch mit Salami, Cabanossi oder Krakauer auch sehr gut vorstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben das Gericht heute mal probiert und...

    Verfasst von Scherman am 2. Mai 2017 - 21:53.

    Wir haben das Gericht heute mal probiert und fanden es ganz in Ordnung ☺️
    Es wird jetzt nicht unser Leibgericht werden aber es hat geschmeckt, danke für das Rezept ☺️☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fuumlr das Rezept Das houmlrt sich sehr...

    Verfasst von Civati am 27. April 2017 - 09:32.

    Danke für das Rezept! Das hört sich sehr lecker und einfach an. Genau so wie ich Rezepte liebe. Zutaten, die jeder kennt und zu Hause hat tmrc_emoticons.-)
    Wenn ich ausprobiert hab, schick ich die Sterne hinterher...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können