3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asia Bihun Suppe á la Thermomix


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Asia Bihun Suppe á la Thermomix

  • 1 große gelbe Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 1 große Rote Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 500 g Hähnchenbrustfilet, in mundgerechten Stücken
  • 1 Glas Bambusstreifen, (330g/180g Abtropfgewicht) Sud auffangen
  • 1 Dose Champignons in Scheiben, (290 g/170g Abtropfgewicht) Sud auffangen
  • 12,5 g getrock. Mu-Err-Pilze, (halbe Packung), 2 Stunden vorher einweichen
  • 1000 g Wasser, kochend
  • Wasser, kalt, zum Einweichen
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 Glas Mungobohnen, (330g/180g Abtropfgewicht) Sud weggießen (zu säuerlich)
  • 3 Päckchen Knorr Bouillon Rind pur, (oder Brühwürfel für 1,5 l Flüssigkeit)
  • 1/4 gestr. TL Asia Gewürzmischung, wer's scharf mag, nimmt mehr
  • 1/4 gestr. TL Sambal Oelek, wer's scharf mag, nimmt mehr
  • 3 EL Sesamöl, kann weggelassen werden
  • 10 EL Sojasauce, (z.B. die Weltbeste von Kikoman)
  • nach Geschmack Salz, zum endgültigen Abschmecken
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Zutaten für 4-6 Personen
  1. Paprika ins Garkörbchen tun.

    Hähnchenbrustfilet in den Varoma geben (ein paar Schlitze freilassen!).

    Den Sud der Bambusstreifen und der Champignondose in den Mixtopf geben (ergibt ca. 260 ml), ebenso die eingeweichten (!) Mu-Err-Pilze und ein Becher Knorr (oder Brühwürfel).

    Mit kochendem Wasser auf 400 ml auffüllen.

    Die Glasnudeln jetzt 10 Min in einer Schüssel in kaltem Wassser einweichen.

    Das Garkörbchen mit den Paprika einhängen, Deckel schließen und Varoma mit den Hähnchenbruststücken aufsetzten.

    Alles für 10 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Garkörbchen und Varoma abnehmen und zur Seite stellen.
    Weitere 600 ml Wasser eingießen und einen weiteren Becher Knorr hinzugeben und 15 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weiter garen.

    Die eingeweichten Glasnudeln in Stücke schneiden (ca. 4-5 cm).

    Nun die abgetropften Mungobohnen in den Mixtopf geben und 15 Min./!100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weiter garen.

    Geschnittene Glasnudeln, weitere 500 ml kochendes Wasser, einen weiteren Becher Bouillon und sämtliche Gewürze in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 zu Ende garen.

    Währenddessen die Paprikastücke, die Bambusstreifen und Champignons (beide sind bereits im Glas gar) und die auseinander gezupften Hähnchenstücke in einen großen Topf geben, den Inhalt des Mixtopf hinzugeben, alles vorsichtig verrühren und endgültig abschmecken.

    Wenn kein kochendes Wasser verwendet wird, erhöhen sich die einzelnen Garzeiten natürlich. Selamat makan!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare