3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchsuppe mit Spargel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten für die Suppe

  • 400 g Spargel, weiß
  • 300 g Bärlauch
  • 0,8 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl
  • 200 g Schmand
  • 100 g Weißwein
5

Zubereitung

  1. Spargel (es kann der günstige Gemüsespargel sein) schälen und in Stücke schneiden. Bärlauch waschen, bei großen Blättern Stiele entfernen. Frühlingszwiebeln putzen und in grobe Stücke schneiden. Bärlauch-Stiele und Frühlingszwiebeln 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Mit Olivenöl 2 - 3 Minuten/Varoma/Stufe 2 dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, Brühe und Spargelstücke dazu geben und 20 Minuten/100°/Gentle stir settingCounter-clockwise operation köcheln lassen. Johannisbrotkernmehl mit dem Schmand anrühren, zur Suppe geben. Linkslauf ausschalten, 10 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Dann Bärlauch dazu geben, nochmals 10 Sekunden/Stufe 8 pürieren und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Johannisbrotkernmehl benutze ich ganz gerne, weil die Suppen dann schön cremig werden, man kann es auch weg lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da es momentan Bärlauch und Spargel gibt,...

    Verfasst von micha_mixt am 7. April 2017 - 21:57.

    Da es momentan Bärlauch und Spargel gibt, werde ich dieses Rezept in den nächsten Tagen bestimmt ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können