3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchkartoffeln nach Omas Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 2 Stück Zwiebeln groß, Halbierte Ringe
  • 200 g Salami am Stück, Gewürfelt
  • 1 geh. EL Mehl
  • 1 Liter Buttermilch
  • 650 g Kartoffeln, Gewürfelt
  • 1 geh. EL Meersalz,grob
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Stück Loorbeerblätter
  • 200 g Gewürzgurken, gewürfelt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Zwiebeln und Salami in den Closed lid

    10 Min, 120 Grad, Counter-clockwise operationGentle stir setting

    in der Zeit Kartoffeln würfeln und Gewürzgurken würfeln

     

  2. Mehl auf der Salami-Zwiebelmischung verteilen

    10 Min, 100 Grad, Counter-clockwise operation Stufe 1

    sofort die Buttermilch durch die Deckelöffnung gießen 

  3. Jetzt Kartoffeln, Salz, Pfeffer und Loorbeerblätter in den Closed lid

    15 Min, 100 Grad,Counter-clockwise operation 1, mithilfe des Spatels kurz mit umrühren

  4. Jetzt Gewürzgurken dazu

    15 Min, 98 Grad, Counter-clockwise operation 1, mithilfe des Spatels kurz mit umrühren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es gibt Salami-Enden, welche sich hervorragend eignen. 

Wenn die Zeit besteht, die Suppe schon einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag wieder aufwärmen. Schmeckt noch besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich gestern gemacht,

    Verfasst von Klaudi1609 am 8. Mai 2015 - 18:19.

    Habe ich gestern gemacht, heute kams auf den Tisch....echt lecker, fand ich und mein grosser Sohn( 24 ) , dem kleinen (17) hat es nicht geschmeckt. Wer aber mal was ganz anderes auf den Tisch bringen möchte und gerne auch was säuerliches isst, sollte das auf jedenfall nach kochen. Ich werde allerdings beim nächsten mal weniger Pfeffer nehmen. war mir persönlich etwas zuviel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können