3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chinakohl-Kartoffelsuppe mit Schmelzkäse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Chinakohl-Kartoffelsuppe mit Schmelzkäse

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 Gramm Butter
  • 500 Gramm Chinakohl, in mundgerechten Stücken
  • 450 Gramm Karoffeln, grob gerieben
  • 750 Gramm Wasser, heiß
  • 1 Esslöffel Gewürzpaste
  • 2 Teelöffel Kräuter frisch oder TK
  • 1 gestrichener Teelöffel Würzmischung für Gemüse und helle Saucen, z.B. Maggi 2
  • 200 Gramm Schmelzkäse
  • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Chinakohl-Kartoffelsuppe mit Schmelzkäse
  1. 1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit den Spatel nach unten schieben , Butter dazu geben und 3 Min./Stufe 1 dünsten.

    2. In der Zwischenzeit den Kohl auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen und die Kartoffeln in den Gareinsatz füllen.
    Das Wasser in den Mixtopf füllen, den Gareinsatz einsetzen und das Varoma aufsetzen. 15 Min./Varoma/Stufe 2 garen.
    Anschließend Varoma und den Gareinsatz zur Seite stellen.

    3. Gewürzpaste, Kräuter , Würzmischung und Schmelzkäse in den Mixtopf geben und 20 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 alles vermengen .

    Jetzt noch den Kohl und die Kartoffeln dazugeben mit den Spatel verrühren.

    4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann gerne Baguette dazu reichen.
Man kann auch vegane Sahne und Magarine oder Butterschmalz für das Rezept verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Rezept....

    Verfasst von reiseengel am 1. Februar 2020 - 16:04.

    Klasse Rezept.
    Meine Familie hat noch etwas Curry mit beigemischt. Mit Gewürzen kann jeder selbst entscheiden, ob scharf oder mild.
    Für mich war's lt. Rezept total ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können