3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremige Zuchini- Kohlrabisuppe


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 400 g Kohlrabi, in Stücken
  • 400 g Zuchini, in Stücken
  • 600 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 70 g saure Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 geh. EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Cremige Zuchini-Kohlrabisuppe
  1. 400 g Kohlrabi in Sücken

    400 g Zuchini in Stücken

    600 g Wasser + 1 Würfel Gemüsebrühe bei 100 C/Stufe 1/20 min

    70g saure Sahne und Gewürze zufügen und  Stufenweise pürieren.

     

    Guten Appetit!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker....vielen Dank für das Rezept!

    Verfasst von Feenlicht am 17. März 2018 - 18:28.

    Sehr lecker....vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept und sooooo

    Verfasst von Verrueckte am 24. Oktober 2015 - 20:34.

    Klasse Rezept und sooooo einfach. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu sehr sehr lecker werd

    Verfasst von DieThee am 10. Juni 2015 - 23:35.

    Huhu sehr sehr lecker werd ich wieder machen  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Heute gekocht und hat

    Verfasst von probierwasneues am 16. August 2014 - 18:58.

    Hallo. Heute gekocht und hat uns sehr lecker geschmeckt. Danke für das Rezept. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können