3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbsen-Kräutersuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 120 g Weißwein
  • 500 g Brühe
  • 200 g Crème fraîche
  • 400 g Kräuterschmelzkäse
  • 300 g Erbsen (TK)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 Päckchen Kräuter (TK)
  • 100 g Lachsschinken, in Streifen geschnitten
5

Zubereitung

  1. Zwiebel vierteln, in denClosed lid,5sek/ Stufe 5 zerkleinern

  2. Butter zugeben 4Min/ Varoma/ Stufe 1 andünsten.

  3. Mehl zugeben 2Min/ 100°/Stufe 3 anschwitzen.

  4. Wein, Brühe, Creme Fraiche zugeben 15 Min/ 100°/ Stufe 2 kochen.

  5. Schmelzkäse, Kräuter und Gewürze kurz unterrühren.

  6. Erbsen zugeben 10Min/ 100°/ Stufe 1/Counter-clockwise operation ! kochen.

  7. Vor dem Servieren den Lachsschinken über die Suppe streuen.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Baguett oder Brötchen eine vollständige Mahlzeit, da die Suppe sehr sättigend ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön!

    Verfasst von Bücherwürmle am 1. November 2016 - 20:04.

    Smile Dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und lecker. Wird bestimmt wieder...

    Verfasst von Feine Arbeiten am 29. Oktober 2016 - 23:51.

    Sehr einfach und lecker. Wird bestimmt wieder gekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • freut mich, wenns geschmeckt

    Verfasst von Bücherwürmle am 25. November 2014 - 18:00.

    freut mich, wenns geschmeckt hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand die Suppe sehr

    Verfasst von Andy-Kind am 6. Mai 2014 - 17:29.

    Ich fand die Suppe sehr lecker, danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Herzen und die

    Verfasst von Bücherwürmle am 19. April 2014 - 01:32.

    Danke für die Herzen und die unbekannten Sterne Geber!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Weißwein kann auch mehr

    Verfasst von Bücherwürmle am 26. März 2014 - 18:25.

    Statt Weißwein kann auch mehr brühe genommen werden und für die leicht säuerliche Note einen Spritzer Zitrone oder limettensaft. Unsere Kinder essen diese Suppe sehr gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können